Willkommen in Manus Zeitforum
InformationenAnmelden Registrieren

Erweiterte Suche

Musik

Thema erstellt von Maximilian 
Beiträge: 2.991, Mitglied seit 10 Jahren
Stueps schrieb in Beitrag Nr. 633-120:
Wer kennt noch solch gute Straßenmusiker?

Ich denke die Welt ist voll von talentierten Straßenmusikern, und auch "Badewannensängern" und Keller- bzw Hinterhofmusikanten.

Man muss nicht Mozart, Helene Fischer, BAP, oder sonstwie heissen.
Damit will ich sagen, dass 99% aller talentierten Künstler nie entdeckt werden, und ihr Talent nur in Hinterhöfen oder als Straßenmusiker präsentieren.

Übrigens. Mit anderen "Künstlern" ist es eben so. wer weiss, ob nicht irgend wo ein Torwart oder Stürmer in einer Dorfmannschaft spielt, der Manuel Neuer, bzw Schweinsteiger etc. um Klassen schlagen würde.
Wer weiss, ob nicht in irgend welchen Kellern Kunstwerke "vergammeln", die die "Mona-Lisa" im Louvre blass aussehen lassen.

Anonymität hat nix mit (schlechter) Qualität zu tun.

Wer hat schon den Mut sich vor Dieter Bohlen (bitte nicht überbewerten) zu präsentieren, bzw die Gelegenheit von guten Experten entdeckt und gefördert zu werden
So werden weiterhin talentierte Künster unentdeckt leben und sterben, die das "Zeug zu mehr" hätten
Signatur:
Wer jung ist, meint, er müsste die Welt retten :smiley8:
Der Erfahrene erkennt, dass er nicht alle Probleme lösen kann
:smiley3:
Beitrag zuletzt bearbeitet von Hans-m am 13.01.2015 um 12:47 Uhr.
[Gäste dürfen nur lesen]
avatar
Stueps (Moderator)
Beiträge: 3.046, Mitglied seit 13 Jahren
Hier ein Klassiker, den ich wegen seiner schlichten, einfachen Ehrlichkeit liebe:

http://www.myvideo.de/watch/4312077/The_Commitments...

Hier ein begnadeter Künstler mit einem gefühlvollen Song:

https://www.youtube.com/watch?v=mBruPwoOoC4

Es folgt echte Independent, geniale Komposition und nichts für schwache Nerven. Quante ACHTUNG: Ab min 2:46 EMP-Alarm!

http://www.myvideo.de/watch/7994314/Oomph_Foil

Zum Schluss noch etwas für unsere Weltverschwörungstheoretiker:

Zwei geheime Projekte, massenhaft Hirnzellen schnell und effektiv abzutöten:


https://www.youtube.com/watch?v=GK1VDg2tU34

https://www.youtube.com/watch?v=2czABFw6RnE

Ich schäme mich dafür, aber man muss auch auf reale Gefahren hinweisen.

Beste Grüße
Signatur:
Ein Universum, welches zufällig entsteht und zufällig ein Phänomen namens Humor hervorbringt, entbehrt nicht einer gewissen Komik.
Beitrag zuletzt bearbeitet von Stueps am 18.01.2015 um 05:42 Uhr.
[Gäste dürfen nur lesen]
avatar
Beiträge: 576, Mitglied seit 11 Jahren
Moin Stueps

Auch am Musikhimmel entfaltet sich ein breiter Regenbogen, welcher alles in seiner musikalischen Vielfalt umspannt.

Musik ist für mich ein Mittel der Stimulanz der Kreativität des eigenen Geistes, wir „profitieren“ im sinnieren darüber, wenn wir ihr zuhören, von der Kreativität anderer.

OOMPH ist für mich so ein sehr gutes Beispiel.

Der EMP-Alarm ist in diesem Song sogar passend weil für diesen Song notwendig, in seiner musikalischen Folge sogar logisch.

Ich packe dir ein anderes Beispiel hier rein und du wirst in den Harmonien Ähnlichkeiten entdecken, wenn dieser auch ganz ohne einen EMP auskommt.

http://www.thecovenberlin.com/sound/

Nur ganz kurz, bei der Aneinanderreihung der Töne für „Ein weißes Boot“ - die Jungs haben sich sicherlich etwas dabei gedacht die Kommentarfunktion auszuschalten, weil jeglicher Kommentar völlig überflüssig, deswegen bewegen sich Boote vermutlich auf dem Wasser und die Massen schwimmen mit, immer brav auf der Oberfläche ohne jeglichen Tiefgang.

Hähnchenschenkel schwingend, die Weißwurst besingend, wiefen sie gröhlend hoch, ihre Maß – das war’s.
Ein Prosit , ein Prosit…OMG!
Signatur:
Zur Bedingung des Raum und der Zeit gehört ganz unbedingt ,die absolute Bedingungslosigkeit von Raum und Zeit. Werden Raum und Zeit an Bedingungen geknüpft sind sie endlich, mit einem Beginn und einem Ende.
Beitrag zuletzt bearbeitet von Quante am 19.01.2015 um 07:04 Uhr.
[Gäste dürfen nur lesen]
avatar
Stueps (Moderator)
Beiträge: 3.046, Mitglied seit 13 Jahren
Hallo Quante,

Quante schrieb in Beitrag Nr. 633-123:
bei der Aneinanderreihung der Töne für „Ein weißes Boot“

:rofl:

Habe laut aufgelacht, gleich gute Laune bekommen. Danke dafür!

Beste Grüße
Signatur:
Ein Universum, welches zufällig entsteht und zufällig ein Phänomen namens Humor hervorbringt, entbehrt nicht einer gewissen Komik.
[Gäste dürfen nur lesen]
avatar
Stueps (Moderator)
Beiträge: 3.046, Mitglied seit 13 Jahren
Hallo Hans-m,

Hans-m schrieb in Beitrag Nr. 633-121:
Man muss nicht Mozart, Helene Fischer, BAP, oder sonstwie heissen.
Damit will ich sagen, dass 99% aller talentierten Künstler nie entdeckt werden

Das stimmt. Deshalb meine Intention, Musiker mit Herz 24-30 weiteren Lesern vorzustellen.
Hier eine Hymne, an die ich persönlich wundervolle Erinnerungen knüpfe:

https://www.youtube.com/watch?v=36BIL-3ROA4

PeterLicht ist nicht unbekannt und bedeutet einer Menge Leute viel. Aber hier dürften mindestens 12 Leser sein, die noch nie von ihm gehört haben. Mindestens 3 dürften angetan sein.

Mission erfüllt.

Grüße
Signatur:
Ein Universum, welches zufällig entsteht und zufällig ein Phänomen namens Humor hervorbringt, entbehrt nicht einer gewissen Komik.
[Gäste dürfen nur lesen]
Claus (Moderator)
Beiträge: 1.921, Mitglied seit 12 Jahren
Hallo Stueps,

Stueps schrieb in Beitrag Nr. 633-125:
Mission erfüllt.

Nicht übel, dieser Peter Licht... aber:

"Wenn die - C - Sonne [dummdidiedeldeideldu] auch nur mit Wasser kochen - e - würde [dummdidiedeldeideldu], würd' das ganz schön ver - d - dampfen [dummdidiedeldeideldu] und gar nicht mehr - F - leuchten [dummdidiedeldeideldu]"...
[Gäste dürfen nur lesen]
avatar
Stueps (Moderator)
Beiträge: 3.046, Mitglied seit 13 Jahren
Claus, du hast ja Ahnung von Musik!
Aber ich meine, einen kleinen Fehler in der Akkordfolge ausgemacht zu haben. M.E. ist es so richtig:

C G d F

Beste Grüße
Signatur:
Ein Universum, welches zufällig entsteht und zufällig ein Phänomen namens Humor hervorbringt, entbehrt nicht einer gewissen Komik.
[Gäste dürfen nur lesen]
Claus (Moderator)
Beiträge: 1.921, Mitglied seit 12 Jahren
Hi, Stueps,

Stueps schrieb in Beitrag Nr. 633-127:
C G d F

Natürlich... so ist es richtig. Aber zu meiner Entschuldigung: Es war 4:29 Uhr, ich lag im Bett :sleep: und hatte in meinem schläfrigen Hirn leider nur eine virtuelle Klampfe verfügbar...
[Gäste dürfen nur lesen]
avatar
Stueps (Moderator)
Beiträge: 3.046, Mitglied seit 13 Jahren
Hallo Claus,

Claus schrieb in Beitrag Nr. 633-128:
und hatte in meinem schläfrigen Hirn leider nur eine virtuelle Klampfe verfügbar...

Unglaublich. Du überraschst mich immer wieder.
Ich bekomme derlei nur durch langwieriges Herumgefummle auf der Gitarre heraus. Im Kopf könnte ich das nie, keine Chance.

Beste Grüße
Signatur:
Ein Universum, welches zufällig entsteht und zufällig ein Phänomen namens Humor hervorbringt, entbehrt nicht einer gewissen Komik.
Beitrag zuletzt bearbeitet von Stueps am 27.01.2015 um 18:49 Uhr.
[Gäste dürfen nur lesen]
avatar
Stueps (Moderator)
Beiträge: 3.046, Mitglied seit 13 Jahren
Hallo Leute,

habe letztens einen besonderen Schatz entdeckt.

Musik mit dem Computer machen kann jeder? Computergenerierte Bilder sind gar seelenlos?

Dann schaut her:

https://www.youtube.com/watch?v=XlyCLbt3Thk

Wer ein paar halbwegs erträgliche Töne auf einem Instrument erzeugen kann, und wer auch nur ein bisschen von Computeranimationen versteht - den muss das schlicht vom Hocker hauen.
Ich habe das Ding schon mehr als zehn mal geschaut, und entdecke immer wieder Neues.

Unbedingt erforderlich: Ihr müsst das Video in der höchsten Auflösung schauen. Und ihr müsst das Stück auf jeden Fall auf einer hochwertigen Anlage oder unter sehr guten Kopfhörern hören.

Viel Spaß
Signatur:
Ein Universum, welches zufällig entsteht und zufällig ein Phänomen namens Humor hervorbringt, entbehrt nicht einer gewissen Komik.
[Gäste dürfen nur lesen]
avatar
Beiträge: 2.939, Mitglied seit 12 Jahren
Guten Abend Stueps, sei gegrüßt.
Vielen herzlichen Dank für den beispiellosen Augen- und Ohrenschmaus.
Das Video so einfach unter "Musik" abzulegen wird der anmutigen und überaus eleganten Darstellung der Mechanik nicht ganz gerecht.
Der Schöpfer dieses Kunstwerkes hat ja quasi die Musik auch noch "sichtbar" gemacht in Form der schwingenden Saiten.
Nochmals Dank für Deinen Hinweis auf ein außergewöhnliches Werk "moderner" "Inter-Netz-Kunst" , wenn auch nur aus Holz. (grins)

Mit den besten Grüßen.
Ernst Ellert II.
Signatur:
Deine Zeit war niemals und wird niemals sein.
Deine Zeit ist jetzt und hier, vergeude sie nicht.
[Gäste dürfen nur lesen]
avatar
Stueps (Moderator)
Beiträge: 3.046, Mitglied seit 13 Jahren
Hallo Ernst,

bitte entschuldige meine verspätete Antwort, bei mir geht es momentan turbulent zu.

Ernst Ellert II schrieb in Beitrag Nr. 633-131:
Vielen herzlichen Dank für den beispiellosen Augen- und Ohrenschmaus.

Meine Erfahrung ist, dass das Ding polarisiert: Entweder man ist (wie wir beide) vollkommen verzaubert,

Ernst Ellert II schrieb in Beitrag Nr. 633-131:
Das Video so einfach unter "Musik" abzulegen wird der anmutigen und überaus eleganten Darstellung der Mechanik nicht ganz gerecht.

oder man kann damit nix besonderes anfangen.

Beide Seiten werden verständnislos der jeweils anderen begegnen.

Interessant, oder?

Beste Grüße
Signatur:
Ein Universum, welches zufällig entsteht und zufällig ein Phänomen namens Humor hervorbringt, entbehrt nicht einer gewissen Komik.
Beitrag zuletzt bearbeitet von Stueps am 14.02.2015 um 00:40 Uhr.
[Gäste dürfen nur lesen]
avatar
Beiträge: 576, Mitglied seit 11 Jahren
Macht Spaß zu zuhörschauen...:smiley8:

Ich habe es mir ebenfalls mehrfach angeschaut, und ich vermute, die Faszination bei der Betrachtung besteht darin, auch völlig verwirrt zu sein, da sich überkreuzende Saiten bei diesem virtuellen Instrument in einem Körper verschiedene Töne erzeugen, die Farben harmonisch abgestimmt, erzeugen harmonische Akkorde einen faszinierenden musikalisch Eindruck. Und unser Gehirn fragt sich, wie kann so etwas überhaupt solche Musik spielen
Es ist aber, alles was wir sehen nur eine erzeugte Illusion, nichts davon existiert als reales Ding. Das macht es dann, wieder sehr nüchtern.
Signatur:
Zur Bedingung des Raum und der Zeit gehört ganz unbedingt ,die absolute Bedingungslosigkeit von Raum und Zeit. Werden Raum und Zeit an Bedingungen geknüpft sind sie endlich, mit einem Beginn und einem Ende.
[Gäste dürfen nur lesen]
avatar
Stueps (Moderator)
Beiträge: 3.046, Mitglied seit 13 Jahren
Hallo Quante,

Quante schrieb in Beitrag Nr. 633-133:
Es ist aber, alles was wir sehen nur eine erzeugte Illusion, nichts davon existiert als reales Ding. Das macht es dann, wieder sehr nüchtern.

Gerade das fasziniert mich! Dass der menschliche Geist es schafft, mit nichts weiter als "extrem geistlosen Einsen und Nullen" eine so schöne Illusion zu erschaffen, halte ich für außergewöhnlich.

Beste Grüße
Signatur:
Ein Universum, welches zufällig entsteht und zufällig ein Phänomen namens Humor hervorbringt, entbehrt nicht einer gewissen Komik.
[Gäste dürfen nur lesen]
avatar
Stueps (Moderator)
Beiträge: 3.046, Mitglied seit 13 Jahren
Christian Lorenz,

einer der Wenigen, die nichts dafür können, Ruhm, Geld und Ehre zu erlangen.
Über derlei hat er sich nie ernsthafte Gedanken gemacht.
Nun isst er als Megastar in einem Berliner Kaufhaus Königsberger Klopse für ungefähr 3,15 €, und lässt sich Wechselgeld herausgeben.

"Flake, du Glücklicher..." sagt die Off-Sprecherin zum Abschluss, und hinterlässt eine absolut faszinierende Reportage, die das Herz berührt:

https://www.youtube.com/watch?v=JCxnm_KmB-4

Grüße
Signatur:
Ein Universum, welches zufällig entsteht und zufällig ein Phänomen namens Humor hervorbringt, entbehrt nicht einer gewissen Komik.
[Gäste dürfen nur lesen]
avatar
Beiträge: 2.939, Mitglied seit 12 Jahren
Hallo zusammen und einen schönen Sonntag.
Hier habe ich etwas für Euch das über die Verwendung von schnöden Nullen und Einsen weit hinaus geht.
Viel Spass beim hören, sehen und staunen.

Mit den besten Grüßen.
Ernst Ellert II.

https://www.youtube.com/watch?v=IvUU8joBb1Q
Infos zur Murmelmaschine...
http://www.spiegel.de/video/wintergatan-marble-mach...
Signatur:
Deine Zeit war niemals und wird niemals sein.
Deine Zeit ist jetzt und hier, vergeude sie nicht.
[Gäste dürfen nur lesen]
avatar
Stueps (Moderator)
Beiträge: 3.046, Mitglied seit 13 Jahren
Hallo Ernst,

Ernst Ellert II schrieb in Beitrag Nr. 633-136:

Unfassbar!

Beste Grüße
Signatur:
Ein Universum, welches zufällig entsteht und zufällig ein Phänomen namens Humor hervorbringt, entbehrt nicht einer gewissen Komik.
[Gäste dürfen nur lesen]
avatar
Beiträge: 576, Mitglied seit 11 Jahren
Guten Morgen lieber Ernst E.

Ich finde, die schönste ART des verrückt-seins - weil Musik dabei herauskommt.
Es ist schon beeindruckend, und immer wieder faszinierend, was menschlicher Tüftlergeist so alles entstehen läßt, von daher ganz herzlichen Dank an Dich für den Link.
Signatur:
Zur Bedingung des Raum und der Zeit gehört ganz unbedingt ,die absolute Bedingungslosigkeit von Raum und Zeit. Werden Raum und Zeit an Bedingungen geknüpft sind sie endlich, mit einem Beginn und einem Ende.
[Gäste dürfen nur lesen]
avatar
Stueps (Moderator)
Beiträge: 3.046, Mitglied seit 13 Jahren
Unfassbar!

Komme gerade vom Pokerabend, haben die doch tatsächlich wegen mir nen Vollprofi eingeschleust, der sich als blutiger Anfänger ausgab. Dies flog auf, da es naturgemäß äußerst schwierig ist, doof zu tun, und mir gleichzeitig Chips abzuknöpfen. Anerkennerderweise muss ich zugestehen, dass er sein Metier vollständig beherrscht. Genutzt hat es ihm nichts.
:cool:

Aber nun zumThema:

Inwieweit ich etwas lerne, hängt direkt proportional von den Fähigkeiten des Lehrers ab. Je kreativer ein Lehrer, desto höher meine Lernkurve.

Leider hatte ich zu meiner Schulzeit Lehrkörper, die mit Phantasie und Kreativität genauso viel am Hut hatten, wie die Kreide, mit denen sie Formeln an die Tafel schrieben.

Dass es heute unkonventionelle, Spaß bringende, und glücklicherweise von tollen Lehrern immer mehr genutzte Möglichkeiten gibt, ist zwar nicht die Regel, aber auf dem Vormarsch!
Ich persönlich habe ein äußerst gutes Gefühl, wird den Schülern der Satz des Pythagoras so erklärt, wie es inzwischen viele Lehrer machen:

https://www.youtube.com/watch?v=iK9bhyl6B_E

Nur so macht Mathe Spaß!

Beste Grüße
Signatur:
Ein Universum, welches zufällig entsteht und zufällig ein Phänomen namens Humor hervorbringt, entbehrt nicht einer gewissen Komik.
Beitrag zuletzt bearbeitet von Stueps am 25.09.2016 um 05:10 Uhr.
[Gäste dürfen nur lesen]
avatar
Stueps (Moderator)
Beiträge: 3.046, Mitglied seit 13 Jahren
So,

Habe meinem Lieblingserklärbären ein persönliches Denkmal gesetzt, war mir wichtig.

Da ich mich mit Urheberrechten nicht auskenne, und mich hiermit auf sehr gefährliches Gebiet begebe, deklariere ich folgenden Link folgendermaßen:

Dies ist ausdrücklick Satire!

Ich verfolge mit diesem Video keinerlei finanzielle, kommerzielle, oder sonstig niedrigen Bedürfnissen zugeordnete Interessen. Ich hatte (und habe) einfach Spaß, sowas zu basteln, und zu zeigen. Dieses Video ist ausdrücklich auf Google NICHT monetarisiert.

So, du eingweihter Kreis, schaue, staune. singe mit, und falls du Astronomiestudentin bist, FEIERE:

https://youtu.be/eJpeyDCs6nQ

(Das Video ist nicht öffentlich, heißt, du wirst es in der Suchmaschine nicht finden. Das ist mein Ziel, vorausgesetzt, die Suchmaschine hält sich dran.)

Beste Grüße
Signatur:
Ein Universum, welches zufällig entsteht und zufällig ein Phänomen namens Humor hervorbringt, entbehrt nicht einer gewissen Komik.
[Gäste dürfen nur lesen]
In diesem Forum dürfen nur Mitglieder schreiben. Hier kannst du dich anmelden
Zum Seitenanfang Nach oben