Willkommen in Manus Zeitforum
InformationenAnmelden Registrieren

Erweiterte Suche

Buchtipps

Thema erstellt von Stueps 
avatar
Beiträge: 924, Mitglied seit 13 Jahren
Karl OVE KNAUSGARD schreibt in seinem Buch - DER WALD UND DER FLUSS über Anselm Kiefer und seine Kunst.

Die Leichtigkeit muss auf Widerstand stoßen, denn wenn nicht, verschwindet das, was sie mitbringt, mit dem Wind, und weil ein Künstler mehr als eine Seite der Wirklichkeit repräsentieren muss, wenn seine Kunst diesen Namen verdient haben soll. Die Leichtigkeit, das ist die Luft, das ist der Himmel, das ist die Welt der Vorstellungen, das ist die Abstraktion. Die Leichtigkeit das ist das Fließen, die Leichtigkeit, das ist der Fluss. Die Leichtigkeit kann uns überall hinbringen.

lg Harald
H:cool:π
Signatur:
Es gibt nur eine Zeit - die aktive und die passive Gegenwart - und Gravitation
ist die Antwort der Gegenwart auf die Einwirkung vergangener Wichtigkeiten.
[Gäste dürfen nur lesen]
In diesem Forum dürfen nur Mitglieder schreiben. Hier kannst du dich anmelden
Zum Seitenanfang Nach oben