Willkommen in Manus Zeitforum
InformationenAnmelden Registrieren

Erweiterte Suche

Stierrennen in Pamplona

Thema erstellt von Stueps 
avatar
Beiträge: 3.381, Mitglied seit 15 Jahren
Gerade wurde vermeldet, dass beim alljährlichen traditionellen Stierrennen ein Brite ums Leben gekommen ist.
Ich konnte mir einige Bravo-Rufe und lautes Beifall-Geklatsche nicht verkneifen.

Schon seit längerem missfällt mir diese traditionelle, im vollsten Bewusstsein der Verantwortlichen ausgeübte Art der unsäglichen Tierquälerei.
Ich bin weder in einer Tierschutzorganisation organisiert, noch entwickelte ich bisher irgendeine Art von Aktivitäten in Richtung Tierschutz. Ich bin nicht einmal Vegetarier...
Diese Art der völlig unnötigen TIerquälerei ist jedoch m.E. durch nichts in der heutigen Zeit zu rechtfertigen.

Und so begrüße ich jede Art von menschlichem Blutzoll, der dort gezahlt werden muss.
Viele sagen: Aber das ist doch ein Mensch der dort gestorben ist. Da sage ich: Dieser Mensch hat seinen Tod ja auch auf´s Ärgste provoziert.
Der Stier nicht. Und er stirbt trotzdem abends auf grausamste Weise. Zum Vergnügen der Leute.
Deshalb ist jeder Tod eines Menschen dort für mich eben ein besonderes Vergnügen.
Signatur:
Diese Welt gibt es nur, weil es Regeln gibt.
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 30, Mitglied seit 13 Jahren
Alledem kann ich nur beipflichen. Was die Menschen den (S)Tieren dort antun ist extrem widerwärtig. Hundekämpfe werden verboten, zahme Tiere müssen Maulkörbe und anderen Schutzkram tragen, einige Tiere stehen unter Naturschutz, wieder andere Tiere werden vergöttert, aber die Stiere, die sind ja nur stark und dumm (Vorsicht, das ist nicht meine persönliche Ansicht) und mit denen kann man es ja machen.
Die Stiere haben sich nichts zu Schulden kommen lassen, dennoch werden sie, wie Stueps schon sagte (!) zum Vergnügen (das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen) barbarisch gequält und drangsaliert. Da hört für mich auch jeder Spass auf und auch ich kann mir ein euphorisches "Jawoll" oder "Juhu" nicht verkneifen.

Zytegyst
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 58, Mitglied seit 12 Jahren
Zitat:
…Deshalb ist jeder Tod eines Menschen dort für mich eben ein besonderes Vergnügen.

Super Einstellung!

einfach Hautcreme-los
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 30, Mitglied seit 13 Jahren
Nur mal am Rande ...
http://images.ucomics.com/comics/ga/1986/ga860311.gif
... bin ich gerade drübergestolpert.


Zytegyst
[Gäste dürfen nur lesen]
In diesem Forum dürfen nur Mitglieder schreiben. Hier kannst du dich anmelden
Zum Seitenanfang Nach oben