Willkommen in Manus Zeitforum
Harti
Beiträge: 1.594, Mitglied seit 13 Jahren
Hallo zusammen,
Thomas der Große schrieb in Beitrag Nr. 1796-72:
Der Wikipedia-Artikel ordnet dem Photon die Ruhemasse 0 zu, ohne daß sie als solche gekennzeichnet ist.
Das ist didaktisch weniger elegant. Wenn Physiker Photonen in das Standardmodell einordnen, ist wohl implizit die Identifizierung Photon=Teilchen mit Ruhemasse 0 gültig

Um den Widerspruch zwischen einem Photon mit der Ruhemasse 0 und einem bewegten Photon, das Masse hat, aufzulösen, stelle ich mir Folgendes vor:
Photonen können nicht ruhen. Anders ausgedrückt: Das Licht kann nicht in Anwendung des Relativitätsprinzips als ruhendes Bezugssystem vorgestellt werden. Dies hätte nämlich zur Folge, dass sich im Verhältnis zum Licht alle Objekte mit Lichtgeschwindigkeit bewegen. Dies bedeutet: Die Konstanz der Lichtgeschwindigkeit (2.Postulat der SRT) stellt eine Ausnahme vom Relativitätsprinzip (1.Postulat der SRT) dar.

Ist meine Vorstellung falsch ? Oder stellt sie nur eine andere Sicht der Zusammenhänge dar ?

MfG
Harti
Signatur:
Wichtig ist, dass man nicht aufhört zu fragen. A.E.
[Gäste dürfen nur lesen]
In diesem Forum dürfen nur Mitglieder schreiben. Hier kannst du dich anmelden