Willkommen in Manus Zeitforum
InformationenAnmelden Registrieren

Erweiterte Suche

Angst vor Wiedertreffen der 1. Liebe

Thema erstellt von Gezeitenfreude 
Beiträge: 2, Mitglied seit 5 Monaten
Hallo miteinander,

bezugnehmend zu dem anderen Thread hier im Forum, hab auch ich Probleme und Sorgen damit, was wohl passieren würde, wenn ich auf eine ehemals sehr geliebte Person erneut treffen würde? Würde dann das ganze Chaos noch mal 7 Jahre schlucken? Ich habe mich jetzt auf ein Niveau begeben, mit dem ich einiger maßen damit umgehen kann. Ich wusste einfach nicht was ich hätte aus den Vielen Gefühlen anfangen sollen, zumal Gefühle leben ja eher unrealistisch erscheint da die Mehrheit Gefühle eh unterdrückt.

Daher meine Frage: Kann es passieren, dass man einen geliebten Menschen erneut trifft. Denn ich habe Angst davor, den gleichen Fehler wieder zu machen und den Menschen wieder abweisend zu behandeln. Irgendwie hab ich so im Blut, als wenn das Schicksal das gleiche Wiederholen möchte oder gehe ich da von einem Irrglauben aus?

Ich hatte mich 2009 zum ersten Mal verliebt, aber bin danach in eine tiefe Depression gefallen, weil sich die Liebe nicht erfüllt hat. Jetzt denke ich , dass ich verflucht bin und nie wieder so lieben kann wie damals. Stimmt das, dass man dann nicht mehr lieben kann?

Und: Wenn ich dem anderen Thread die Antwort vorweg nehmen würde, dann würde man sich eher nicht noch einmal begegnen?

Gruß
Gezeitenfreude

[Edit Stueps: habe das Thema nach "Allgemeines" verschoben.]
Beitrag zuletzt bearbeitet von Stueps am 21.08.2018 um 20:45 Uhr.
[Gäste dürfen nur lesen]
In diesem Forum dürfen nur Mitglieder schreiben. Hier kannst du dich anmelden
Zum Seitenanfang Nach oben