Willkommen in Manus Zeitforum
InformationenAnmelden Registrieren

Erweiterte Suche

Kunst: Zeitbilder von Theo Windges

Thema erstellt von Manu 
avatar
Manu (Administrator) http://www.wasistzeit.de
Beiträge: 701, Mitglied seit 13 Jahren
Theo Windges wurde 1943 in Mönchengladbach geboren. Computerkunst bestimmt seit 2000 sein Schaffen. Der Zyklus "Die Zeit" ist der Höhepunkt einer experimentellen Phase mit Zitaten aus dem Fundus surrealer Bildwelten der "Modernen". Seine Homepage http://theo-windges.de bietet einen Einblick in diese Sammlung von Kunstwerken.

Zur Veröffentlichung im Zeitforum hat Theo Windges folgende Werke zur Verfügung gestellt. Vielen Dank hierfür.


◄ in voller Größe zeigen
◄ in voller Größe zeigen
◄ in voller Größe zeigen
◄ in voller Größe zeigen
◄ in voller Größe zeigen
◄ in voller Größe zeigen
◄ in voller Größe zeigen
◄ in voller Größe zeigen
◄ in voller Größe zeigen
◄ in voller Größe zeigen
◄ in voller Größe zeigen
◄ in voller Größe zeigen
◄ in voller Größe zeigen
◄ in voller Größe zeigen
◄ in voller Größe zeigen
◄ in voller Größe zeigen
◄ in voller Größe zeigen
◄ in voller Größe zeigen
◄ in voller Größe zeigen
◄ in voller Größe zeigen
◄ in voller Größe zeigen
◄ in voller Größe zeigen
◄ in voller Größe zeigen
◄ in voller Größe zeigen
◄ in voller Größe zeigen
◄ in voller Größe zeigen
◄ in voller Größe zeigen
◄ in voller Größe zeigen
◄ in voller Größe zeigen
◄ in voller Größe zeigen
◄ in voller Größe zeigen
◄ in voller Größe zeigen
◄ in voller Größe zeigen
◄ in voller Größe zeigen
◄ in voller Größe zeigen
◄ in voller Größe zeigen
◄ in voller Größe zeigen
◄ in voller Größe zeigen
◄ in voller Größe zeigen
◄ in voller Größe zeigen
◄ in voller Größe zeigen

Beitrag zuletzt bearbeitet von Manu am 20.09.2013 um 08:44 Uhr.
[Gäste dürfen nur lesen]
avatar
Manu (Administrator) http://www.wasistzeit.de
Beiträge: 701, Mitglied seit 13 Jahren
Heute wurden weitere Kunstwerke hinzugefügt.
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 111, Mitglied seit 13 Jahren
:-) Manu... danke, auch Herrn Windges... Bilder, die die Zeit anders Erscheinen lassen.

Es grüßt dich herzlich
Peter Pan
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 111, Mitglied seit 13 Jahren
... irgendwie finde ich es schade, dass das (E-e)r-scheinen ;-) im Großen sowie auch im Kleinen keine Bedeutung zu erkennen gibt. So ist es doch, das Einzige... :-)

Es sind nichts anderes als Gleichnisse, die man versuchen sollte zu verstehen.

Am Anfang war das Wort...ob subjektiv oder objektiv...


Es grüßt
Peter Pan :-)
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 1, Mitglied seit 13 Jahren
Meine Intention ist es, den verbalen kombinierten Zeit-Begriff zu visualisieren.
Nicht das einzelne Bild ist das Kunstwerk, sondern alle zusammen.
Ich habe bisher 450 Zeitbilder geschaffen und es geht weiter...
Mit der Zeit wird es sich herausstellen, ob es ein "Großes Kunstwerk" wird.

Theo Windges der Zeitbildermacher
Signatur:
Zeitbildermacher
Beitrag zuletzt bearbeitet von Manu am 05.03.2015 um 09:34 Uhr.
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 111, Mitglied seit 13 Jahren
Guten Tag Herr Windges,

wie ich es schon erwähnte (das Einzige), dachte ich es mir, dass alle Bilder ein Teil des ganzen Kunstwerkes sind bzw. werden sollen.

Da der "Schöpfer" dieser bezaubernden Zeit-Bilder zentral positioniert wurde...

Das einzige "Problem" besteht (bestand) darin, jedes einzelne Teil im gesamten wirken zu lassen...im großen und im ganzen, wie auch im kleinen und ganzen ?! :-)

Es grüß herzlich
Peter Pan
[Gäste dürfen nur lesen]
In diesem Forum dürfen nur Mitglieder schreiben. Hier kannst du dich anmelden
Zum Seitenanfang Nach oben