Willkommen in Manus Zeitforum
InformationenAnmelden Registrieren

Erweiterte Suche

Sind Whiskytrinker hier?

Thema erstellt von Skeptika 
Beiträge: 173, Mitglied seit 8 Jahren
Mal kein wissenschaftliches oder sonst irgendwie ernsthaftes Thema, sondern einfach eine Frage nach Getränkeempfehlungen eurerseits.

Wer trinkt Whisky und kann eine gute Sorte empfehlen?
Ich gönne mir ab und zu ein Gläschen und habe mehrere Favoriten. Da ist einerseits der "Lagavulin 16 Yo", der so richtig schön rauchig-torfig nach Lederhose schmeckt, aber auch der etwas mildere "Chivas Royal Salute" mit 21 Jahren Reifezeit. Sehr gefällig und preislich viel weiter unten sind auch der 15 Jahre gereifte "Dalwhinnie" und der extrem günstige "Smokehead".

Ich bin aber auch für andere Empfehlungen dankbar. Trinkt jemand Gin / Tonic und hat einen guten Tipp ("Mombasa-Gin" oder "London Dry Gin No. 3" zusammen mit "Fentimans Valencians Orange Tonic Water" sind der Hammer!)?

Was sind eure Lieblingsdrinks, sei es Bier, Wein, Sekt oder eben auch Hochprozentiges?

Lasst mal eure Tipps hier!
Signatur:
25 - 5 : 5 = 4!
[Gäste dürfen nur lesen]
avatar
Beiträge: 1.088, Mitglied seit 9 Jahren
Skeptika schrieb in Beitrag Nr. 2376-1:
Wer trinkt Whisky und kann eine gute Sorte empfehlen?

Otto kann:
Ardbeg Uigeadail
Aber Vorsicht, extrem torfig; ist nicht jedermanns Geschmack.
Schmeckt toll zusammen mit reifer Williamschrist-Birne, französischem Käse und frischem Brot (in Hamburg Brotladen Niemerszein, 8€/kg).

Tipp:
Alle guten Whiskeys kosten mindestens 45...50 €.
Ich bevorzuge Whiskeys von der Insel Islay.:smiley15:
Beitrag zuletzt bearbeitet von Otto am 13.09.2022 um 18:17 Uhr.
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 173, Mitglied seit 8 Jahren
Otto schrieb in Beitrag Nr. 2376-2:
Otto kann:
Ardbeg Uigeadail
Aber Vorsicht, extrem torfig; ist nicht jedermanns Geschmack.

Perfekt! :smiley7:
Ich stelle gerade eine neue Bestellung zusammen und schreibe den mit dazu, um ihn zu probieren.

Zitat von Otto:
Alle guten Whiskeys kosten mindestens 45...50 €.

Das stimmt! Der torfige Lagavulin 16 Yo kostet bei uns 75 Euro und der Chivas Royal Salute liegt so um die 125 Euro pro Flasche.
Da hat man aber echt etwas davon und guten Whisky sollte man sowieso nur Gläschen für Gläschen genießen und nicht einfach so schlucken. Wer sich wirklich nur die Kante geben will mit Whisky, der ist mit 12 Jahre altem Glenfiddich gut beraten. Auch der schmeckt ziemlich gut, ist aber mit um die 30 Euro pro Flasche nicht so der edle Tropfen, bei dem man die Gläser zählen sollte :beer:

Völlig abraten würde ich bei den drei Jungs mit dem "J" am Namensanfang: Jim Beam schmeckt wie Seife, Johnny Walker kann man zum Desinfizieren nehmen und Jack Daniels ist eher für die Jugend, die gerne so tun möchte, als würden sie sich auskennen :rofl:
Signatur:
25 - 5 : 5 = 4!
[Gäste dürfen nur lesen]
In diesem Forum dürfen nur Mitglieder schreiben. Hier kannst du dich anmelden
Zum Seitenanfang Nach oben