Willkommen in Manus Zeitforum
InformationenAnmelden Registrieren

Erweiterte Suche

Jubiläum, yeah!

Thema erstellt von Skeptika 
Beiträge: 145, Mitglied seit 8 Jahren
Claus schrieb in Beitrag Nr. 2370-60:
Auf zwei Stellen genau wäre das kgV von 11587 und 58391 = 676576517 zu bilden. Darauf müsste man ca. 1,8 Mio. Jahre warten...

Also wenn es jetzt noch immer nicht klar wird, dass das kgV bei den Tagen ein Irrweg ist, dann weiß ich auch nicht...

Warum will niemand die Sache mit den Winkeln mal etwas genauer betrachten?
Signatur:
25 - 5 : 5 = 4!
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 145, Mitglied seit 8 Jahren
Problem gelöst!

Ich habe endlich die Lösung gefunden, wie man den Konjunktionszeitpunkt mehrerer Planeten berechnen kann. Eigentlich ist es ganz einfach, weil logisch, aber auch technisch nahezu unmöglich.

Wie bin ich nun auf die Lösung gekommen?
Wie ich weiter vorn schon schrieb, lässt sich exakt ausrechnen, in welchem Intervall zwei Planeten auf einer Linie (auf die Ebene projiziert) sind
durch die einfache Formel K = 360 : (W2 - W1), wobei W der Winkel ist, den ein Planet in einer bestimmten Zeiteinheit durchläuft. Für Merkur z.B. sind das 4,0909 Grad pro Tag, für die Venus nur 1,6000 Grad pro Tag. K wäre also 360 : (4,0909 - 1,6000), K = 144,52607.
Merkur überholt die Venus aller 144,53 Tage.

Ok, um jetzt auszurechnen, wann drei Planeten in Konjunktion stehen, rechnet man zunächst für jedes Planetenpaar den Wert K aus, also
K(M,V) = 144,52607
K(M,E) = 115,95697
K(V,E) = 586,60583
weil bei der Konjunktion mehrerer Planeten zwingend jede Einfachkonjunktion vorhanden sein muss.

Und nun braucht man nur noch das kgV von allen Einzelkonjunktionen zu berechnen. Das ist der technisch schwere Teil, weil man von irrationalen Zahlen kein kgV berechnen kann und bei rationalen Zahlen muss man ab einer bestimmten Kommastelle runden. Selbst, wenn man auf alle Kommastellen verzichtet, wird die Zahl extrem groß, so dass jeder Taschenrechner maßlos überfordert ist.

Wenn ich also grob gerundet rechne und keinen Denkfehler habe, dann stehen Merkur, Venus und Erde nur aller 933 Jahre auf einer Linie in Richtung Sonne.
Signatur:
25 - 5 : 5 = 4!
[Gäste dürfen nur lesen]
In diesem Forum dürfen nur Mitglieder schreiben. Hier kannst du dich anmelden
Zum Seitenanfang Nach oben