Willkommen in Manus Zeitforum
InformationenAnmelden Registrieren

Erweiterte Suche

Selbstgespräche

Thema erstellt von Habenix 
Beiträge: 254, Mitglied seit 8 Jahren
Bist du nicht auch der Meinung, dass alles im Leben seinen Sinn hat (in deinem Duktus "von Gott gewollt ist")?
Ganz ehrlich! Hat alles einen Sinn und ist gottgewollt, oder nicht?

Habenix schrieb in Beitrag Nr. 2188-1652:
Etapst du dich im Supermarkt erwas im Korb zuhaben was du garnich mehr willst,
Leges dort wieder hin wo du es genommen hast.

Wenn ich etwas in meinem Korb habe, was ich eigentlich gar nicht möchte, dann hat es doch seinen Sinn, dass es in meinem Korb ist.
Ich lege es dann immer unauffällig in einen anderen Korb, weil ich unbewusst irgendwie immer das Gefühl habe, dass es ein anderer eigentlich will und leider vergessen hat, es in seinen Korb zu legen.

Ich bin ja immer so gerne hilfsbereit... :lol:
Signatur:
978-3842349889
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 1.389, Mitglied seit 14 Jahren
Die Frage ist ja, warum sind wir denn alle hier im Forum, generell Foren?
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 1.389, Mitglied seit 14 Jahren
Schade das die Menschen sich immer so runtermachen müssen
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 1.389, Mitglied seit 14 Jahren
Ein Beweggrund ist ein Grund der dich bewegt.
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 1.389, Mitglied seit 14 Jahren
Gott schenkt uns alle einen gesunden Menschenverstand,auch wenn es bei einigen nicht so aussieht
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 1.389, Mitglied seit 14 Jahren
Viele Menschen sehen so aus und benehmen sich so,als würden sie die Last der Welt auf ihren Schultern tragen
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 1.389, Mitglied seit 14 Jahren
Wenn jemand ein Wort mehr weiß, ist er dann Intelligenter?
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 1.389, Mitglied seit 14 Jahren
Ich hab meine Last Gott aufgehalst
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 1.389, Mitglied seit 14 Jahren
Aber Gott hindert mich nicht daran ohne Last etwas gutes zutun
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 1.389, Mitglied seit 14 Jahren
Die meisten tun gutes um ihr Gewissen zureinigen
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 1.389, Mitglied seit 14 Jahren
Ich tue schon gutes, wenn ich an Gott glaube
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 1.389, Mitglied seit 14 Jahren
Jede Sekunde des Lebens, ist Information.
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 1.389, Mitglied seit 14 Jahren
Irgendwann kann sich jeder Sachen rausnehmen
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 1.389, Mitglied seit 14 Jahren
Was ist der Unterschied zwischen dumm und intelligent
Die Brille.
Nur das der dumme auch irgendwann eine Brille trägt
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 1.389, Mitglied seit 14 Jahren
Was hat wirklich Wert?
Hat die eigene Meinung soviel Wert?
Früher musste man eine Woche warten, bis was neues kam????
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 1.389, Mitglied seit 14 Jahren
Die Zeit ist die Matrix in der wir leben.
Ich muss ehrlich gestehen, das es Menschen wie Harald lesch gibt, dem ich nicht gewachsen bin.
Ich bewundere ihn förmlich, was der alles weiß und erkennt und ausdrücken kann.
Aber ich freu mich ein Loch im Bauch, weil ich weiß das er an Gott glaubt.
Und jetzt muss erstmal jemand kommen der nicht glaubt und so komplex denken kann.
Harald lesch würde ich als „König „ wählen !
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 1.389, Mitglied seit 14 Jahren
Das geile ist ja,Wissenschaft funktioniert auch mit Gott
Beitrag zuletzt bearbeitet von Habenix am 25.12.2022 um 19:25 Uhr.
[Gäste dürfen nur lesen]
avatar
Beiträge: 1.442, Mitglied seit 14 Jahren
Hallo Habenix

Habenix schrieb in Beitrag Nr. 2188-1680:
Das geile ist ja,Wissenschaft funktioniert auch mit Gott

sicher,
die Frage ist nur, funktioniert sie auch ohne Gott.

Alles Gute fürs neue Jahr,

okotombrok
Signatur:
"Der Kopf ist rund, damit die Gedanken die Richtung wechseln können"
(Francis Picabia)
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 1.389, Mitglied seit 14 Jahren
Die Frage brauch man doch nicht stellen!?
Natürlich funktioniert Wissenschaft ohne Gott.
Das meiste wissen der Welt ist von Menschen ohne Glaube entstanden.
Keine Frage,aber wie weit wäre das Wissen der Menschheit mit Gottes Hilfe!
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 1.389, Mitglied seit 14 Jahren
An Harald sieht man das Potential eines Wissenschaftlers der an Gott glaubt.
Der Typ bekommt nochmal den Nobelpreis irgendwann!
[Gäste dürfen nur lesen]
In diesem Forum dürfen nur Mitglieder schreiben. Hier kannst du dich anmelden
Zum Seitenanfang Nach oben