Willkommen in Manus Zeitforum
Habenix
Beiträge: 1.176, Mitglied seit 12 Jahren
moment,ich weis ich habe zwei wahrheiten in mir.
welcher sollte ich nun trauen?
ich muss der lebendigen wahrheit trauen.
wer sagt das ich muss?
ich traue lieber etwas lebedigen,als etwas totem.
[Gäste dürfen nur lesen]
Habenix
Beiträge: 1.176, Mitglied seit 12 Jahren
Weisheit,
ist geistiges gold,
[Gäste dürfen nur lesen]
Habenix
Beiträge: 1.176, Mitglied seit 12 Jahren
silvester werd ich mal wieder ein rauchen,bin gespannt was sich in letzter zeit so in mir getan hat:-)
[Gäste dürfen nur lesen]
Habenix
Beiträge: 1.176, Mitglied seit 12 Jahren
ick mach mal wieder selbsgespräche!
ich zerbreche mir immer wieder den kopf über die zeit.
muss ich ja,da ich daran glaube das es einen ewigen zeitlosen schöpfer gibt.wo lebt der?
ich muss mir eine welt vorstellen wo zeit keine rolle spiellt.meine gedanken sind nurnoch auf die ewigkeit ausgerichtet.
für mich ist zeit etwas unnatürliches,fremdartiges,bedrohliches,ja bedrohlich.die zeit schnürrt mir mein leben ein .(von gott wohl bedacht)
der tod ist keine option,da es keine zeit gibt,wohin unser geist flüchten kann.
definition von naiv: zu denken das man ins nichts hinein stirbt und zeitlos gemütlich im sarg liegt.
leute,wir wissen alle das wir mischwesen sind.körperlich greifbar bzw. angreifbar aber im tiefsten innern unantastbar sind.
diese unantastbarkeit,kann nur gott berühren
wer leben will muss doch dem gerecht werden.
wer sterben will wird dem gerecht werden.
die zeit ist von gott für UNS geschaffen um nicht in ewigkeit verloren zugehen
Beitrag zuletzt bearbeitet von Habenix am 28.12.2020 um 21:20 Uhr.
[Gäste dürfen nur lesen]
Habenix
Beiträge: 1.176, Mitglied seit 12 Jahren
das einzige was nicht vergeht ,ist die zeit.
[Gäste dürfen nur lesen]
avatar
Okotombrok
Beiträge: 1.379, Mitglied seit 12 Jahren
Hallo Habenix,

Habenix schrieb in Beitrag Nr. 2188-1485:
silvester werd ich mal wieder ein rauchen,bin gespannt was sich in letzter zeit so in mir getan hat:-)

gute Alternative zu Böller und Schnaps.

guten Rutsch

okotombrok
Signatur:
"Der Kopf ist rund, damit die Gedanken die Richtung wechseln können"
(Francis Picabia)
[Gäste dürfen nur lesen]
avatar
Otto
Beiträge: 997, Mitglied seit 7 Jahren
Moin, Okotombrok und Habenix,

Habenix schrieb in Beitrag Nr. 2188-1485:
mal wieder ein rauchen
Okotombrok schrieb in Beitrag Nr. 2188-1488:
gute Alternative zu Böller und Schnaps.

Schon, schon. Aber besser ist eine zu rauchen als ein zu rauchen.
Mir sind noch viele andere gute Alternativen bekannt, die man "gebrauchen" kann.

Gruß, Otto
[Gäste dürfen nur lesen]
Habenix
Beiträge: 1.176, Mitglied seit 12 Jahren
hauptsache es knallt ;-)
[Gäste dürfen nur lesen]
Habenix
Beiträge: 1.176, Mitglied seit 12 Jahren
ich weis,es ist sünde und ihr pharisäher da draussen!
ich komm trotzdem in den himmel,weil gott mich kennt.
lieber sündige ich vor dem angesicht gottes als der welt etwas vorzuheucheln.
gott kennt mich und mein herz.
[Gäste dürfen nur lesen]
Habenix
Beiträge: 1.176, Mitglied seit 12 Jahren
natürlich schähme ich mich vor gott und ich versuche nicht zu sündigen,aber manchmal sündigt man einfach und hofft jedesmal auf gnade!
[Gäste dürfen nur lesen]
Habenix
Beiträge: 1.176, Mitglied seit 12 Jahren
wenn man nicht an gott glaubt ,fürchtet man ihn nicht,aber man sollte angst vor ihm haben.
wenn man an gott glaubt,fürchtet man ihn,aber muss keine angst vor ihm haben!
[Gäste dürfen nur lesen]
Habenix
Beiträge: 1.176, Mitglied seit 12 Jahren
die "zeit" in der wir leben ist bald vorbei.
vieleicht solte ich doch lieber sagen: der raum in dem wir leben ist bald vorbei.
Beitrag zuletzt bearbeitet von Habenix am 30.12.2020 um 22:08 Uhr.
[Gäste dürfen nur lesen]
Habenix
Beiträge: 1.176, Mitglied seit 12 Jahren
die dinge vergehen nur in masse.
da wo keine masse ist, vergeht auch nix.
zeit ist das vergehen von etwas.
zeit ist die beobachtung von veränderung in dem gekrümten raum der sich unmittelbar in uns selbst auftut.
da wir selbst aus raumkrümmender materie bestehen haben wir das gefühl der mittelpunkt zusein.
alles stürtzt auf uns ein das leichter als materie ist.
wir filtern die information diese staubes
würde ja bedeuten das ein 300kg schweerer mensch am meisten weis.
ich glaub ich bin in einer sackkasse
egal,nicht verwirren lassen.
der ursprungsgedanke war:es gibt keine zeit.davon bin ich überzeugt.
das universum entledigt sich der zeit indem es mit hr macht was es will.
wir können nur zuschauen wie unsere vorstellellung von zeit verquirllt wird
die zukunft existert bereits, wenn wir nur genug masse besitzen bzw. energie.
was hat das noch mit realität zutun.
die wissenschafft spuckt eine phantastische erkenntniss nach dem anderen aus.
alleine die existens von schwarzen löchern beweist doch, das unser universum ein konstruckt ist und diese löcher die nahtstellen zur zetlosen wahrheit sein könnten .
[Gäste dürfen nur lesen]
Habenix
Beiträge: 1.176, Mitglied seit 12 Jahren
die zeit entsteht erst durch de beobachtung der wechselwirkung von materie.
ursache wirkung.
hinterm ereignishorizont ist alles eins und unverrückbar in "fels" gemeisselt.
unser universum ist wie eine hervorgerufene zarte zeitblase.
und der fels dahinter ist gott.
wir wissen doch nix.
die ursache bzw. die wahrheit findet man nicht über information sondern mit freien gedanken
was ist ein freier gedanke?
wann hat der mensch schon zeit,diesen gedanken nachzugehen.
ein verfolgter freie gedanke ist wie ein in freier wildbahn geschossenes wild.
so ein gedanke ist pur,ehrlich und schmekt.
dann zerkaut man ihn und will nix anderes mehr.
worüber denken die meisten grad nach? über corona.
worüber haben sie davor nachgedacht? über trump
und davor?
wir sind so leitfähig kupfer.
eigene gedanken zu haben und zu pflegen wird immer schweerer.
[Gäste dürfen nur lesen]
Habenix
Beiträge: 1.176, Mitglied seit 12 Jahren
endlicheit und zeit findet nur im kopf statt.
jeder mensch brauch einen direkten beweiß von gott,das es ihn gibt.
der beweis ist der glaube selbst.
ich quatsch mir deswegen gern den mund fusselig.
wie dumm muss ich sein,daran zuglauben,das die zeit für mich nicht existiert.
aber: ohne zeitdruck durchs leben zugehen ist der schlüssel zum frieden im kopf.
es gibt schon in dieser welt,soviel zulieben,zusehen,zuerleben,zuerfahren,wieviel mehr gibs davon in der ewigkeit?
was ist ein erfülltes leben?
für die meisten ist es materieller erfolg und lange gesundheit.ohne aussicht auf ein ewiges leben danach.
für mich ist das ein trauriges leben.
wir sind nich hier um geld und trophähen zu sammeln,sondern eines tages mit gott die ewigkeit zugestallten.
[Gäste dürfen nur lesen]
Habenix
Beiträge: 1.176, Mitglied seit 12 Jahren
wenn wir wiedergebohren werden,wir die an gott glauben,dann hebt uns gott auf augenhöhe.
gott ist dann nix mehr woran man glauben muß,sondern der die ewigkeit mit uns teit.
keine science-fiction kann sich die ewigkeit vorstellen.
ich stelle mir nach meinem irrdichem ableben eine zutiefst greifbare ultra glückliche reise durchs universum vor.
immer im einklang gottes.
[Gäste dürfen nur lesen]
Habenix
Beiträge: 1.176, Mitglied seit 12 Jahren
wir klammern uns an dieses leben,als gäbe es nur dieses.
die einen gehen über leichen um alles rauszuholen,die anderen geisseln sich selbst.und andere wolllen die welt retten.
ich versuche gott zu gefallen,wer gott kennt,der weis wie anspruchsvoll das ist.
ich habe oft das gefühl gott nicht gerecht zuwerdeni,aber dem gegenüber habe ich öffter das gefühl von ihm geliebt zusein.
[Gäste dürfen nur lesen]
Habenix
Beiträge: 1.176, Mitglied seit 12 Jahren
wir können die welt nich retten!
wir können nur uns selbst retten.
und soviele wie möglich die augen öffnen.
sagt gott!
Beitrag zuletzt bearbeitet von Habenix am 09.01.2021 um 21:09 Uhr.
[Gäste dürfen nur lesen]
Habenix
Beiträge: 1.176, Mitglied seit 12 Jahren
diese rettung bedarf einer zerbrochenheit oder tiefer bestimmtheit.
alles vergängliche weltliche leid rechtfertigt die folgende ewige glückseeligkeit.
umjedreht mein ick
Beitrag zuletzt bearbeitet von Habenix am 09.01.2021 um 20:01 Uhr.
[Gäste dürfen nur lesen]
Habenix
Beiträge: 1.176, Mitglied seit 12 Jahren
übrigens,habe silvester ein geraucht!
ich hab gelacht,aber es liegt kein seegen mehr darauf,also lass ichs.
komplett nüchtern durchs leben gehen scheint mir die größte herrausforderung
Beitrag zuletzt bearbeitet von Habenix am 09.01.2021 um 20:16 Uhr.
[Gäste dürfen nur lesen]
In diesem Forum dürfen nur Mitglieder schreiben. Hier kannst du dich anmelden