Willkommen in Manus Zeitforum
InformationenAnmelden Registrieren

Erweiterte Suche

Selbstgespräche

Thema erstellt von Habenix 
Beiträge: 1.019, Mitglied seit 10 Jahren
Glück ist,wenn man das leben ohne geld geniesen kann
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 1.019, Mitglied seit 10 Jahren
Dieser Beitrag stammt ursprünglich aus einem anderen Thementhread
......

@Habenix: Bitte künftig keine Threads ohne jedweden Bezug bzw. konkrete Fragestellung mit inhaltsleerem Beitrag eröffnen.
Beitrag zuletzt bearbeitet von Claus am 13.12.2015 um 11:56 Uhr.
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 1.019, Mitglied seit 10 Jahren
Dieser Beitrag stammt ursprünglich aus einem anderen Thementhread
im Moment des seins,versteht man garnix!
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 1.019, Mitglied seit 10 Jahren
Dieser Beitrag stammt ursprünglich aus einem anderen Thementhread
erst wenn es vorbei ist,denkt man drübernach und versteht es
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 1.019, Mitglied seit 10 Jahren
Dieser Beitrag stammt ursprünglich aus einem anderen Thementhread
edit Claus: Ursprüngliches Thema "dieser stephen hawking"hat das denken aufgegeben,weil er weis,das vor der zeit nix existieren kann.(kann nich sein ernst sein,ich mag ihn nämlich)
er stellt sich den urknall als ein eintziges schwarzes loch vor indem es keine zeit und keinen raum gibt.
also es gibt nichts,weder zeit noch raum.
aber dennoch gab es ein geistreiches "stringteilchen",das es heute auch immernoch gibt wie er vermutet.
ein teilchen also das nicht raum zeitgebunden tun und lassen kan was es will oder kann ich sagen,was es tun soll.


ich denke dieses waberne stringteilchen ist ein weltschaffender geist,der immer wieder zu gott geht um rücksprache zuhalten.
Beitrag zuletzt bearbeitet von Claus am 11.01.2016 um 17:44 Uhr.
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 1.019, Mitglied seit 10 Jahren
Dieser Beitrag stammt ursprünglich aus einem anderen Thementhread
egal was sich die wissenschafft ausdenkt gott zu wiederlegen,
ich setze ihn davor!
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 1.019, Mitglied seit 10 Jahren
Dieser Beitrag stammt ursprünglich aus einem anderen Thementhread
es gibt definitiv einen berührungszeitpunkt zwischen gott und der welt und den gilt es zufinden.
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 1.019, Mitglied seit 10 Jahren
Dieser Beitrag stammt ursprünglich aus einem anderen Thementhread
wir haben ihn ja schon erdacht bzw. gefunden ,nur ist er genauso "unglaublich" und "weltfremd" wie gott.
Beitrag zuletzt bearbeitet von Habenix am 08.01.2016 um 19:15 Uhr.
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 1.019, Mitglied seit 10 Jahren
Dieser Beitrag stammt ursprünglich aus einem anderen Thementhread
ach du lieber gott,ich bin im falschen forum:0)
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 1.019, Mitglied seit 10 Jahren
Dieser Beitrag stammt ursprünglich aus einem anderen Thementhread
das leben ist zu schön,um betrübt zusein!;-)
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 1.019, Mitglied seit 10 Jahren
Dieser Beitrag stammt ursprünglich aus einem anderen Thementhread
kann man nur sichselbst gegenüber besser werden.
[Gäste dürfen nur lesen]
avatar
Stueps (Moderator)
Beiträge: 3.044, Mitglied seit 13 Jahren
Beiträge von Habenix wurden hierher transferiert.


Grüße usw.
Signatur:
Ein Universum, welches zufällig entsteht und zufällig ein Phänomen namens Humor hervorbringt, entbehrt nicht einer gewissen Komik.
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 1.019, Mitglied seit 10 Jahren
cool hier bin ich bin ein Außenseiter;o)
ich glaube jeder mensch lernt die regeln im leben am eigenen leib.
nur lernen wir sie in verschiedenen altersabschnitten
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 1.019, Mitglied seit 10 Jahren
das leben läuft solange schief,bis es gerade läuft!
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 1.019, Mitglied seit 10 Jahren
nur so kann ich mein leben beschreiben.es gab einen Zeitpunkt,wo ich glaubte.
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 1.019, Mitglied seit 10 Jahren
ich bin so zufrieden,das ich es irrgentwie geschafft habe an gott zuglauben.
man wird zur echten frohnatur
das hiesige leben ist zu kurz um interm berg zuhalten
man achte auf die betonung!
ich muss 1monat die fleppen abgeben
grauenvoll aber ich füge mich!macht es um ein vielfaches leichter
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 1.019, Mitglied seit 10 Jahren
wenn jemand lieb ist zu einem,geht das runter wie öl.
deswegen solte man lieb sein zu anderen.
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 1.019, Mitglied seit 10 Jahren
es fällt mir mit 42 immernoch schweer extrem lieb zusein,also wie jesus war,aber ich kenne ihn und will deshalb mal so werden,auch wenn ich es nie schaffe.
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 1.019, Mitglied seit 10 Jahren
da wo ich schon ausraste,das lächelt jesus nur müde,nich das er ausrasten würde.
er ist das einzigste vorbild sobald ich etwas falsch mache ist mein heiliger geist betübt,
manche nennen ihn gewissen.
und wenn man nun entschieden hat dem gewissen zu folgen,hat man sich"zufällig" fürs ewige leben entschieden
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 1.019, Mitglied seit 10 Jahren
Rechtfertigung ist etwas weltliches.
Wer es schaft sich nicht mehr zu rechtfertigen,lebt grechter@
[Gäste dürfen nur lesen]
In diesem Forum dürfen nur Mitglieder schreiben. Hier kannst du dich anmelden
Zum Seitenanfang Nach oben