Willkommen in Manus Zeitforum
InformationenAnmelden Registrieren

Erweiterte Suche

Selbstgespräche

Thema erstellt von Habenix 
Claus (Moderator)
Beiträge: 2.003, Mitglied seit 12 Jahren
Hallo zusammen,

Henry-Dochwieder schrieb in Beitrag Nr. 2188-489:
. . . sollte dieser Diskussionsstrang nicht tatsächlich als eigenes Thema „ausgelagert“ werden?

Okotombrok schrieb in Beitrag Nr. 2188-492:
sicher, mit Habenix Selbstgespräche hat das wohl nichts mehr zu tun.

Ich könnte ein neues Thema, z.B. 'Demokratie', erstellen und die Beiträge dorthin verschieben. Falls in eurem Sinne: Seid ihr mit der Überschrift einverstanden? Ab welchem Beitrag - schlagt ihr vor - sollen die Beiträge in das neue Thema verschoben werden?
[Gäste dürfen nur lesen]
avatar
Beiträge: 2.939, Mitglied seit 12 Jahren
Claus schrieb in Beitrag Nr. 2188-503:
Hallo zusammen,

Henry-Dochwieder schrieb in Beitrag Nr. 2188-489:
. . . sollte dieser Diskussionsstrang nicht tatsächlich als eigenes Thema „ausgelagert“ werden?

Okotombrok schrieb in Beitrag Nr. 2188-492:
sicher, mit Habenix Selbstgespräche hat das wohl nichts mehr zu tun.

Ich könnte ein neues Thema, z.B. 'Demokratie', erstellen und die Beiträge dorthin verschieben. Falls in eurem Sinne: Seid ihr mit der Überschrift einverstanden? Ab welchem Beitrag - schlagt ihr vor - sollen die Beiträge in das neue Thema verschoben werden?
Hallo Claus und guten Tag.
Ließe sich das Vorhaben dergestalt und ohne "viel" Aufwand realisieren, dass man dann tatsächlich in "Demokratie" schreibt und die Beiträge in der Beitragsliste "für Heute" oder "seit gestern" auch tatsächlich als "Demokratie" aufgeführt werden.

Denn seit der Umgestaltung von "Brexit" steht in der Beitragsliste für "heute" und "seit gestern" immer "Brexit".
Aber geschreiben oder beantwortet wird unter b.z.w. in "Selbstgespräche".

.....und ab wann gültig???

Ich schlage vor ab hier 2188-404
Henry-Dochwieder schrieb in Beitrag Nr. 2188-404:
(...)
Was denkst du, was ein Vogel wie Trump anrichten könnte, wenn er nicht in einer Demokratie gezähmt würde? Der ist auch so schon gefährlich genug.
(Hervorhebung durch mich)
Da war das erste mal die Rede von der Demokratie in diesem Thema (von allen anderen Stellen vorher natürlich mal abgesehen)

Mit den besten Grüßen.
Ernst Ellert II.
Signatur:
Deine Zeit war niemals und wird niemals sein.
Deine Zeit ist jetzt und hier, vergeude sie nicht.
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 661, Mitglied seit 2 Jahren
Hallo Claus,

ich schließe mich dem Vorschlag von Ernst an.

Gerd

ps: habe mich auch über "Brexit" gewundert......
Signatur:
Die Vergangenheit ist über die Gegenwart verbrauchte Zukunft.
[Gäste dürfen nur lesen]
avatar
Stueps (Moderator)
Beiträge: 3.147, Mitglied seit 13 Jahren
Hallo Ernst,

Ernst Ellert II schrieb in Beitrag Nr. 2188-504:
Ließe sich das Vorhaben dergestalt und ohne "viel" Aufwand realisieren

Eigentlich ja.

Ernst Ellert II schrieb in Beitrag Nr. 2188-504:
Denn seit der Umgestaltung von "Brexit" steht in der Beitragsliste für "heute" und "seit gestern" immer "Brexit".


Habe nach Absprache mit Claus Manu informiert. Das ist ein Problem, das nur er lösen kann. Habt bitte noch etwas Geduld. Danke!

Beste Grüße
Signatur:
Ein Universum, welches zufällig entsteht und zufällig ein Phänomen namens Humor hervorbringt, entbehrt nicht einer gewissen Komik.
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 661, Mitglied seit 2 Jahren
Ich bin auch mit einer einfachen Lösung einverstanden.

Seid gegrüßt

Gerd
Signatur:
Die Vergangenheit ist über die Gegenwart verbrauchte Zukunft.
[Gäste dürfen nur lesen]
avatar
Beiträge: 2.939, Mitglied seit 12 Jahren
Stueps schrieb in Beitrag Nr. 2188-506:
(...)
Habt bitte noch etwas Geduld. Danke!

Beste Grüße[/color]
Bitte Bitte Stueps... und ob ich (wir) Geduld haben.
Alle Geduld der Welt wenn nötig.
Und muss ja auch nicht so, nur wenn geht, wenn nicht ist doch auch gut!
Da schließe ich mich im vollen Umfang dem Vorredner Gerd an.

Mit den besten Grüßen.
Ernst Ellert II.
Signatur:
Deine Zeit war niemals und wird niemals sein.
Deine Zeit ist jetzt und hier, vergeude sie nicht.
[Gäste dürfen nur lesen]
avatar
Beiträge: 1.429, Mitglied seit 11 Jahren
Stueps schrieb in Beitrag Nr. 2188-506:
Habt bitte noch etwas Geduld. Danke!

Hallo Stueps,

was passiert eigentlich, wenn man ein neues Thema erstellt und dann erst Beiträge von anderen Themen zuordnet,
verhält sich das System dann richtig?

Thomas
Signatur:
Ich bin begeistert!
Beitrag zuletzt bearbeitet von Thomas der Große am 27.07.2017 um 19:39 Uhr.
[Gäste dürfen nur lesen]
avatar
Stueps (Moderator)
Beiträge: 3.147, Mitglied seit 13 Jahren
Hallo Thomas,

klappt leider auch nicht. Ursprungsthema bleibt "Brexit" und die Funktion "Verschieben" ginge dann auch nur einzeln für jeden Beitrag (ich müsste also ca. 100 Beiträge einzeln verschieben). Einzige Möglichkeit ohne Manu:

Ich teile das Thema ab dem von Ernst Ellert II vorgeschlagenen Beitrag in einen neuen Thread "Demokratie" auf, Ursprung bleibt dann merkwürdigerweise "Brexit". Wenn ihr damit leben könnt, kann ich das innerhalb weniger Sekunden erledigen. Kann aber verstehen, dass dies nicht sinnvoll ist, will man die Suchfunktion nutzen.
Ansonsten warten wir auf Manu, der wird es dann richten.

Beste Grüße
Signatur:
Ein Universum, welches zufällig entsteht und zufällig ein Phänomen namens Humor hervorbringt, entbehrt nicht einer gewissen Komik.
Beitrag zuletzt bearbeitet von Stueps am 27.07.2017 um 18:34 Uhr.
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 661, Mitglied seit 2 Jahren
Hallo Stueps,

ich stimme vorsorglich jeder von euch angedachten Lösung zu, auch der, dass es so bleibt, wie es ist. Hauptsache, die niedergeschriebenen Gedanken werden nicht auseinandergezogen........

Gerd
Signatur:
Die Vergangenheit ist über die Gegenwart verbrauchte Zukunft.
[Gäste dürfen nur lesen]
avatar
Beiträge: 1.328, Mitglied seit 12 Jahren
Es bleibt mir Atem aus, wenn ich so was lese:

Zitat:
TAZ: Die SPD erhielt in diesem Jahr 100.000 Euro. Die FDP kassierte mehr als 1,5 Millionen an Spenden. Die Spender wünschen sich die Lindner-Partei zurück.
Schwarz-Gelb hat wieder Hochkonjunktur – zumindest bei den Großspendern der Republik. Das deutsche Kapital zeigt sich nicht knausrig: In der Hoffnung auf eine Merkel-Lindner-Regierung nach der Bundestagswahl investiert es Rekordsummen. Mehr als 1,9 Millionen Euro hat die CDU in diesem Jahr bereits eingenommen, auf mehr als 1,5 Millionen Euro kommt die FDP. Zum Vergleich: SPD und Grüne erhielten bis Ende Juli je 100.000 Euro, die Linkspartei ging – wie üblich – leer aus.
Signatur:
Wer nicht manchmal das Unmögliche wagt, wird das Mögliche nie erreichen
Beitrag zuletzt bearbeitet von Irena am 02.08.2017 um 11:12 Uhr.
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 1.133, Mitglied seit 10 Jahren
14 tage urlaub ist wie 14tage samstag
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 1.133, Mitglied seit 10 Jahren
Es kommen soviel moslems in den himmel wie cristen.
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 1.133, Mitglied seit 10 Jahren
Wenn man darauf achtet,ist immer genug geld da
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 1.133, Mitglied seit 10 Jahren
Ich bin der meinung,das ein moslem genauso an gott glaubt wie ich.
Glaube retet.
Wir menschen,können nur an einen gott glauben,einer mehr und wir müßten uns streiten welcher der richtige ist,also ich versteh nicht warum wir uns bekämpfen.
[Gäste dürfen nur lesen]
avatar
Beiträge: 1.429, Mitglied seit 11 Jahren
Habenix schrieb in Beitrag Nr. 2188-516:
Ich bin der meinung,das ein moslem genauso an gott glaubt wie ich.
Glaube retet.

Hagen Rether wird es wissen: Den einzigen Frieden, den man mit Teufelsanbetern haben kann, nennt man Hölle.
Signatur:
Ich bin begeistert!
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 1.133, Mitglied seit 10 Jahren
Teufelsanbeter sind menschen die sich ihrer bösen absicht erfreuen können.
Beitrag zuletzt bearbeitet von Habenix am 11.08.2017 um 22:24 Uhr.
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 1.133, Mitglied seit 10 Jahren
Man kann den teufel lieben oder man liebt gott
Beitrag zuletzt bearbeitet von Habenix am 11.08.2017 um 22:23 Uhr.
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 1.133, Mitglied seit 10 Jahren
Das auge sieht nur was es weis
[Gäste dürfen nur lesen]
avatar
Beiträge: 696, Mitglied seit 6 Jahren
Habenix schrieb in Beitrag Nr. 2188-520:
Das auge sieht nur was es weis
Augen sind nur Ausstülpungen des Gehirns.
Deshalb weiß das Gehirn etwas, bevor es etwas sieht.
(Bitte: Kommentar nicht ganz so ernst nehmen.)
Signatur:
Traue nie Deinen Sinnen.
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 1.133, Mitglied seit 10 Jahren
wir leben also in der vergangenheit und wenn wir das gesehene erleben ist es längs vergangen.
verrücktO;)
wir können von glück reden,das wir überhaupt was sehen oder erleben.
[Gäste dürfen nur lesen]
In diesem Forum dürfen nur Mitglieder schreiben. Hier kannst du dich anmelden
Zum Seitenanfang Nach oben