Willkommen in Manus Zeitforum
InformationenAnmelden Registrieren

Erweiterte Suche

Glaube und Atheismus / ein paar Gedanken

Thema erstellt von Uwe2 
avatar
Beiträge: 3.393, Mitglied seit 16 Jahren
Hallo Ernst,

sind das etwa Grüße aus der Zukunft? Bei mir hat laut Computer gerade der Tag des Weltuntergangs angefangen. Wehe, du klaust mir hier einen freien Tag vom langen Wochenende! Denn das lass ich mir auch von schnöden Weltuntergängen nicht vermiesen!!!:]

Grüße
Signatur:
Diese Welt gibt es nur, weil es Regeln gibt.
Beitrag zuletzt bearbeitet von Stueps am 21.12.2012 um 01:03 Uhr.
[Gäste dürfen nur lesen]
avatar
Beiträge: 3.393, Mitglied seit 16 Jahren
Okotombrok schrieb in Beitrag Nr. 1969-59:
Hallo Stueps,

alle großen Denker waren Zweifler.

Hallo Okotombrok,

wäre schön, wenn ich auch dazu gehören würde.

Endlich Schreibfaulheit überwunden? ;-)
Signatur:
Diese Welt gibt es nur, weil es Regeln gibt.
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 136, Mitglied seit 9 Jahren
Hallo und guten Morgen Bernhard,

bei Pumuckel handelt es sich um ein Phänomen in der uns zugänglichen Welt. Bei einer Transzendenz sieht das, wie der Name schon sagt, anders aus.......
Ich habe nie behauptet, die Existenz von Göttern oder eines Gottes, ließe sich beweisen. Und ob es mehrere Universen gibt, habe ich auch nicht behauptet. Ich setze mich nur gern zwischen allen Stühlen, auch wenn es unbequem ist.

Gruß Uwe

.[/quote]
Hallo Uwe2,
Nichtexistenz läßt sich nie beweisen, ob es nun die Nichtexistenz von Pumuckl oder Bahnsteig 9 3/4 ist. Aber Existenz läßt sich beweisen. Wenn ich die Existenz eines eierlegenden Säugetiers mit Entenschnabel und Schwimmhäuten und Zitzen beweisen will, brauche ich mit den Zweiflern nur in einen Zoo zu gehen, in dem es Schnabeltiere gibt. Und, wo ist er denn, der Existenzbeweis für Götter?

Wie unterschieden sich die angesprochenen Universen?

Gruß
Bernhard Kletzenbauer[/quote]
Signatur:
Dass Du nicht unter Verfolgungswahn leidest, heißt noch lange nicht, dass sie nicht hinter Dir her sind.
Beitrag zuletzt bearbeitet von Uwe2 am 21.12.2012 um 08:05 Uhr.
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 136, Mitglied seit 9 Jahren
Guten Morgen Ernst,

ist ja nett, dass Du Dich um uns Sorgen machst. Aber eigentlich bin ich davon ausgegangen, dass meine Existenz mit dem Weltuntergang auch endet. Und jetzt erzählst Du mir, dass ich mich auch nach dem Weltuntergang noch weiter rumärgern muß. Mit meiner Frau, mit meinen beiden Katzen, den Kollegen......

Einen schönen Weltuntergang wünsche ich (und frohe Festtage, wenn die Welt uns doch erhalten bleibt).

Uwe2


quote=Ernst Ellert II{1969-60}]
Wo wollt ihr denn hin?

An den Rand und ins Jenseits?

Tut das nicht. Bitte!

Sowohl am Rand des Universums als auch im Jenseits gibt es gaaanz wenig Luft zum atmen.

Jedenfalls was man so hört. Das soll außerdem gar nicht gesund sein wenn man nicht atmet.

Tut mir den Gefallen und bleibt hier. Sonst wird mir Angst und Bange um Euch.
[/quote]
Signatur:
Dass Du nicht unter Verfolgungswahn leidest, heißt noch lange nicht, dass sie nicht hinter Dir her sind.
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 2.307, Mitglied seit 11 Jahren
Uwe2 schrieb in Beitrag Nr. 1969-55:
Henry schrieb in Beitrag Nr. 1969-54:
Da uns ja nun der Untergang von Zeit und Raum sowie allerlei Anderem dräut: Habt ihr denn auch euer Apfelbäumchen gepflanzt?

Hallo Henry,

erst war es Martin Luther, dann Hoimar von Ditfurth (Drum lasst uns denn ein Apfelbäumchen pflanzen, es ist soweit) und jetzt Du.
Ich halte es lieber mit Wein, Weib und Gesang als mit einem Apfelbäumchen.

Wiedersehen im Jenseits
Uwe2

Dir fehlt augenscheinlich der Sinn für Symbolik! :joker:
Signatur:
Herr Oberlehrer

Die Wolken ziehen hin. Sie ziehen auch wieder her.
Der Mensch lebt einmal. Dann nicht mehr.

(Donald Duck)
Beitrag zuletzt bearbeitet von Henry am 21.12.2012 um 12:04 Uhr.
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 2.307, Mitglied seit 11 Jahren
Uwe2 schrieb in Beitrag Nr. 1969-64:
Guten Morgen Ernst,

ist ja nett, dass Du Dich um uns Sorgen machst. Aber eigentlich bin ich davon ausgegangen, dass meine Existenz mit dem Weltuntergang auch endet. Und jetzt erzählst Du mir, dass ich mich auch nach dem Weltuntergang noch weiter rumärgern muß. Mit meiner Frau, mit meinen beiden Katzen, den Kollegen......

Einen schönen Weltuntergang wünsche ich (und frohe Festtage, wenn die Welt uns doch erhalten bleibt).

Uwe2


quote=Ernst Ellert II{1969-60}]
Wo wollt ihr denn hin?

An den Rand und ins Jenseits?

Tut das nicht. Bitte!

Sowohl am Rand des Universums als auch im Jenseits gibt es gaaanz wenig Luft zum atmen.

Jedenfalls was man so hört. Das soll außerdem gar nicht gesund sein wenn man nicht atmet.

Tut mir den Gefallen und bleibt hier. Sonst wird mir Angst und Bange um Euch.
[/quote]

Ne, dort gibt es ein ganz ausgezeichnetes Restaurant!
Signatur:
Herr Oberlehrer

Die Wolken ziehen hin. Sie ziehen auch wieder her.
Der Mensch lebt einmal. Dann nicht mehr.

(Donald Duck)
[Gäste dürfen nur lesen]
avatar
Okotombrok (Moderator)
Beiträge: 1.413, Mitglied seit 13 Jahren
Henry schrieb in Beitrag Nr. 1969-66:
Ne, dort gibt es ein ganz ausgezeichnetes Restaurant!

Hallo Henry,

falls du tatsächlich das Restaurant besuchen willst, bring mir doch 'n Pangalaktischen Donnergurgler mit, bitte.:lol:

mfg okotombrok
Signatur:
"Der Kopf ist rund, damit die Gedanken die Richtung wechseln können"
(Francis Picabia)
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 2.307, Mitglied seit 11 Jahren
Okotombrok schrieb in Beitrag Nr. 1969-67:
Henry schrieb in Beitrag Nr. 1969-66:
Ne, dort gibt es ein ganz ausgezeichnetes Restaurant!

Hallo Henry,

falls du tatsächlich das Restaurant besuchen willst, bring mir doch 'n Pangalaktischen Donnergurgler mit, bitte.:lol:

mfg okotombrok

Komm doch einfach mit, Zeit genug wär doch wohl! Gute Nacht
Signatur:
Herr Oberlehrer

Die Wolken ziehen hin. Sie ziehen auch wieder her.
Der Mensch lebt einmal. Dann nicht mehr.

(Donald Duck)
[Gäste dürfen nur lesen]
In diesem Forum dürfen nur Mitglieder schreiben. Hier kannst du dich anmelden
Zum Seitenanfang Nach oben