Willkommen in Manus Zeitforum
InformationenAnmelden Registrieren

Erweiterte Suche

C. Anders und seine theorien

Thema erstellt von Feyn137 
avatar
Beiträge: 2.939, Mitglied seit 12 Jahren
Christian anders schrieb in Beitrag Nr. 1604-236:
Sie suchen in WIKIPEDIA Antworten auf MEINE ARgumente? Wie wäre es mit eigenen Gedanken?

Christian Anders
Das war nur der Versuch es Dir verständlicher zu machen.
Wenn der fehlgeschlagen ist liegt das nicht in meiner Verantwortung.
Die Antwort sagt jedenfalls alles.
Fakten werden im Licht nur deutlicher und Sprüche verblassen.

MfG Ernst Ellert II.

P.S.: wo sind die Aktenzeichen? Das wären Argumente!
Signatur:
Deine Zeit war niemals und wird niemals sein.
Deine Zeit ist jetzt und hier, vergeude sie nicht.
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 222, Mitglied seit 9 Jahren
Herr Ellert,

Sie leben noch im Gestern.

DAS BUCH DES LICHTS lehrt:

Die ZEITDILATION wurde bereit in einem Experiment am CERN im Jahre 1996 widerlegt.

Die Physiker schickten einen Laserstrahl in einen Kalium-Niobium-Kristall, der den Strahl in zwei korrelierte Strahlen aufspaltete, die über zwei unterschiedliche Glasfaserleitungen in zwei rund zehn Kilometer voneinander entfernte Dörfer (Bernex und Bellevue) geschickt wurden. Durch genaue Messung der korrelierten Größen “Energie” und “Zeit” konnte festgestellt werden, dass die Informationsübertragung mindestens zehnmillionenmal schneller als Licht sein muss. Einstein sprach von “spukhafter Fernwirkung” und lehnte deswegen die Erkenntnisse der Quantenphysik ab, da in seiner Theorie die Lichtgeschwindigkeit eine obere Grenze darstellt.

Eine raffinierte Variante des Experiments – die Detektoren drehten sich mit 10.000 Umdrehungen pro Minute und erzeugten dadurch relativistische Effekte – sollten zudem Aussagen über die von der speziellen Relativitätstheorie geforderte Zeitdehnung erbringen. Weil sich ein Strahl durch die Rotation wesentlich schneller bewegt als der andere, müsste er für den anderen früher ankommen und damit jünger erscheinen. Wegen der Einsteinschen Relativität müsste aber auch der andere Strahl dem einen jünger erscheinen, ein Phänomen, das unter dem Namen “Zwillingsparadoxon” bisher viele Deutungen und wenig Lösungen fand. Durch eine Zeitdehnung müsste die Quantenkorrelation auf jeden Fall zerstört werden, was bei Zusammenführen der Laserstrahlen eindeutig sichtbar wird.

Das Rotationsexperiment erbrachte das unerwartete Resultat: Die Strahlen blieben korreliert, eine Zeitdehnung fand nicht statt. Dieser Versuch ist die bisher eindeutigste Widerlegung der Relativitätstheorie.


Noch Fragen?

Christian Anders

www.christiananders.com

www.alle-religionen-vereint.com


SONJA HILFE!!! HÖRT DAS DENN NIE AUF???

Christian

Signatur:
Ich bin Christian Anders. Einer Ihrer Mitglieder hat mich herausgefordert zu einem Gespräch über Albeert Einstein, von dem ich behaupte, er war nur ein zionistisch gesponserter Nichtskönner mit wenig Wissen, ein Plagiator und Abschreiber de
Beitrag zuletzt bearbeitet von Christian anders am 08.04.2010 um 09:44 Uhr.
[Gäste dürfen nur lesen]
avatar
Beiträge: 1.429, Mitglied seit 12 Jahren
Christian anders schrieb in Beitrag Nr. 1604-227:
...
Für Positionsangaben mit Genauigkeiten von ±15 Metern sind Zeitmessungen mit Genauigkeiten im Bereich von ± 0,000.000.010 Sekunden notwendig. Bei diesem Genauigkeitsbereich wären auch relativistische Korrekturen nach Einstein zu berücksichtigen.

Sehr gut bis hierher!

Zitat:
Darum funktioniert das Ganze eben NICHT, WENN man Einstein mit einbezieht. Gottseidank tut man dies bei GPS NICHT!

Gottseidank tut man das und zwar genau beim GPS.

Denn:

Es geht nicht nur um die Genauigkeit der Messung sondern darum, daß die Zeit auf den GPS-Satelliten langsamer verläuft. Hierbei überlagern sich Effekte der allgemeinen und der speziellen Relativitätstheorie, nämlich der Zeitdilatation durch die Erdbeschleunigung und die Zeitdialatation durch die Relativgeschwindigkeit der Satelliten zur Erdoberfläche.
http://www.kowoma.de/gps/Umlaufbahnen.htm

Es geht prinzipiell nicht darum, ob Einstein recht hat oder nicht, sondern, ob seine Theorien das, was passiert, korrekt beschreiben und das tun sie!


Zitat:
Grundlage der speziellen Relativitätstheorie Einsteins ist seine Überlegung , dass die Lichtgeschwindigkeit c konstant ist. Nichts ist also , nach Einstein, schneller als das Licht.

So ist es.

Zitat:
GENAU DAS STIMMT ABER EBEN NICHT!!

Welches Experiment sollte das zeigen? Und wenn, würde es irgendetwas ändern für die GPS-Technologie?

Zitat:
Darum hat GPS NICHTS mit Albert Einstein zu tun.
Die Theorien von Einstein liefern einwandfrei korrekte Vorhersagen für die Zeitverschiebung auf den GPS-Satelliten und solange sie benutzt werden, sind sie anwendbar und haben etwas mit GPS zu tun, ob das ein Herr Anders will oder nicht.

Zitat:
Ende der Durchsage.
Ende der Therapie?
Signatur:
Ich bin begeistert!
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 28, Mitglied seit 9 Jahren
Christian anders schrieb in Beitrag Nr. 1604-230:
ACH SONJA!

Man hats nicht leicht, aber leicht hats einen!

Christian Anders
Wie wahr, Christian!

Gruß Sonja
Signatur:
"Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet ihr feststellen, dass man Geld nicht essen kann." - Weisheit der Cree Indianer
www.alle-religionen-vereint.com www.christiananders.com
[Gäste dürfen nur lesen]
avatar
Beiträge: 2.939, Mitglied seit 12 Jahren
Christian anders schrieb in Beitrag Nr. 1604-238:
Herr Ellert,

Sie leben noch im Gestern.

DAS BUCH DES LICHTS lehrt:

(...)

Noch Fragen?

Christian Anders

www.christiananders.com

www.alle-religionen-vereint.com


SILVIA HILFE!!! HÖRT DAS DENN NIE AUF???

Christian

[Nachricht zuletzt bearbeitet von Christian anders am 07.04.2010 um 20:21 Uhr]
Natürlich...
Wo sind die Referenzen...die Belege.
Das Buch des Lichts lehrt gar nichts.
Das ist Eigenbau, und sich selbst referenzieren ist doch wohl nicht der wahre Stil.
Oder etwa doch?
Und wo sind die Aktenzeichen?

MfG Ernst Ellert II.
Signatur:
Deine Zeit war niemals und wird niemals sein.
Deine Zeit ist jetzt und hier, vergeude sie nicht.
[Gäste dürfen nur lesen]
avatar
Beiträge: 1.429, Mitglied seit 12 Jahren
Christian anders schrieb in Beitrag Nr. 1604-238:
...
Dieser Versuch ist die bisher eindeutigste Widerlegung der Relativitätstheorie.

Noch Fragen?

Christian Anders

SILVIA HILFE!!! HÖRT DAS DENN NIE AUF???

Christian

[Nachricht zuletzt bearbeitet von Christian anders am 07.04.2010 um 20:21 Uhr]


Mein lieber Herr Anders,

die Frage ist, wann wollen Sie aufhören uns zu ver-arschen?
Und überhaupt wer ist Silvia, eine Ihrer Valenzen,
etwa die große Schwester des Sekretärs?

lg
Thomas
Signatur:
Ich bin begeistert!
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 28, Mitglied seit 9 Jahren
Ernst Ellert II schrieb in Beitrag Nr. 1604-232:
Es wäre alles viel leichter mit den Aktenzeichen der verlorenen Plagiatsprozesse die Albert Einstein verloren hat.
Urheberrecht bei uns und in anderen Ländern ist keine Erfindung des 21. Jahrhunderts.
Und die angeblich Bestohlenen waren des lesens und schreibens allesamt mächtig.
Die hätten sich bestimmt wirksam zu Wehr gesetzt.

MfG Ernst Ellert II.
Tja, wenn du die Kolumnen zu Einstein von Christian Anders gelesen und auch verstanden hättest, wüßtest du es. Aber ich bin ja nicht so und zitiere mal aus der Kolumne "Albert Einstein":
Zitat:
Der Jude und Zionist Albert Einstein, der - seinem Hass auf Deutschland gehorchend - US-Präsident Franklin D. Roosevelt, Marionette des Juden Henry Morgenthau Jr., zum Bau der Atombombe anstiftete, um sich später scheinheilig wieder davon zu distanzieren, eignete sich in seiner Schrift des Jahres 1905 über die „spezielle Relativität“ und E = mc2 die Arbeiten mehrerer herausragender Wissenschaftler an und dennoch schwieg fast der gesamte Berufsstand der Physiker, die „Antisemitismuskeule“ fürchtend, kleinmütig über diesen gigantischen intellektuellen Diebstahl statt der wissenschaftlichen Wahrheit zu dienen.“
Das stammt übrigens ursprünglich von dieser Seite:
http://www.wno.org/newpages/sci13.html

Gruß Sonja
Signatur:
"Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet ihr feststellen, dass man Geld nicht essen kann." - Weisheit der Cree Indianer
www.alle-religionen-vereint.com www.christiananders.com
[Gäste dürfen nur lesen]
avatar
Beiträge: 1.429, Mitglied seit 12 Jahren
Sonja1975 schrieb in Beitrag Nr. 1604-243:
Tja, wenn du die Kolumnen zu Einstein von Christian Anders gelesen und auch verstanden hättest, wüßtest du es. Aber ich bin ja nicht so und zitiere mal aus der Kolumne "Albert Einstein"...

Sei gegrüßt Sonja,

Dein Zitat von Herrn Anders zieht die wissenschaftliche Diskussion auf den politischen Boden, ohne dabei rückwirkend etwas für die Wissenschaft zu gewinnen.
Tut mir Leid. Das ist so nicht brauchbar.

Zitat:
... dennoch schwieg fast der gesamte Berufsstand der Physiker ...
Die Argumentation hat Akte-X-Charakter. Eine Angst wird in ein Schweigen projiziert,
das wahrscheinlich nichts wesentliches zu sagen hat, sonst könnte man doch die wissen-
schaftlichen Inhalte, wie Ernst es fordert, aufzählen und ihre Wahrheit prüfen
und man würde sehen, ob enstprechende Vorhersagen, wie sie die Allgemeine
Relativitätstheorie über die wichtigsten Kosmologischen Phänomene
wie Schwarze Löcher oder Doppelsterne macht, auch auf anderem Wege möglich sind.

Genau, Schwarze Löcher und Doppelsterne kommen bisher in Herrn Anders Wortschatz so gut
wie nicht vor. Welche Qualität kann dann ein Satz wie "Einstein irrt" haben?

lg
Thomas

Signatur:
Ich bin begeistert!
Beitrag zuletzt bearbeitet von Thomas der Große am 07.04.2010 um 21:00 Uhr.
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 222, Mitglied seit 9 Jahren
Aber Herr Thomas,
machen Sie Ihrem Namen doch mal EHRE, sind Sie doch mal GROSS und WIDERLEGEN Sie mich, anstatt Sonia zu belästigen!


Christian Anders


DAS BUCH DES LICHTS lehrt:

Die ZEITDILATION wurde bereit in einem Experiment am CERN im Jahre 1996 widerlegt.

Die Physiker schickten einen Laserstrahl in einen Kalium-Niobium-Kristall, der den Strahl in zwei korrelierte Strahlen aufspaltete, die über zwei unterschiedliche Glasfaserleitungen in zwei rund zehn Kilometer voneinander entfernte Dörfer (Bernex und Bellevue) geschickt wurden. Durch genaue Messung der korrelierten Größen “Energie” und “Zeit” konnte festgestellt werden, dass die Informationsübertragung mindestens zehnmillionenmal schneller als Licht sein muss. Einstein sprach von “spukhafter Fernwirkung” und lehnte deswegen die Erkenntnisse der Quantenphysik ab, da in seiner Theorie die Lichtgeschwindigkeit eine obere Grenze darstellt.

Eine raffinierte Variante des Experiments – die Detektoren drehten sich mit 10.000 Umdrehungen pro Minute und erzeugten dadurch relativistische Effekte – sollten zudem Aussagen über die von der speziellen Relativitätstheorie geforderte Zeitdehnung erbringen. Weil sich ein Strahl durch die Rotation wesentlich schneller bewegt als der andere, müsste er für den anderen früher ankommen und damit jünger erscheinen. Wegen der Einsteinschen Relativität müsste aber auch der andere Strahl dem einen jünger erscheinen, ein Phänomen, das unter dem Namen “Zwillingsparadoxon” bisher viele Deutungen und wenig Lösungen fand. Durch eine Zeitdehnung müsste die Quantenkorrelation auf jeden Fall zerstört werden, was bei Zusammenführen der Laserstrahlen eindeutig sichtbar wird.

Das Rotationsexperiment erbrachte das unerwartete Resultat: Die Strahlen blieben korreliert, eine Zeitdehnung fand nicht statt. Dieser Versuch ist die bisher eindeutigste Widerlegung der Relativitätstheorie.


Noch Fragen?

Christian Anders

www.christiananders.com

www.alle-religionen-vereint.com


Was nun Thomas?

Signatur:
Ich bin Christian Anders. Einer Ihrer Mitglieder hat mich herausgefordert zu einem Gespräch über Albeert Einstein, von dem ich behaupte, er war nur ein zionistisch gesponserter Nichtskönner mit wenig Wissen, ein Plagiator und Abschreiber de
Beitrag zuletzt bearbeitet von Christian anders am 07.04.2010 um 21:01 Uhr.
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 28, Mitglied seit 9 Jahren
Thomas, heißer Tip:
Meinen letzten Kommentar nochmal lesen und verstehen, vielleicht Link anklicken und wieder lesen und verstehen.

Gruß Sonja
Signatur:
"Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet ihr feststellen, dass man Geld nicht essen kann." - Weisheit der Cree Indianer
www.alle-religionen-vereint.com www.christiananders.com
[Gäste dürfen nur lesen]
avatar
Beiträge: 1.429, Mitglied seit 12 Jahren
Sonja1975 schrieb in Beitrag Nr. 1604-246:
Thomas, heißer Tip:
Meinen letzten Kommentar nochmal lesen und verstehen, vielleicht Link anklicken und wieder lesen und verstehen.

Gruß Sonja

Ich will nichts von Dir!
Signatur:
Ich bin begeistert!
[Gäste dürfen nur lesen]
avatar
Beiträge: 1.429, Mitglied seit 12 Jahren
Christian anders schrieb in Beitrag Nr. 1604-245:
Was nun Thomas?

Weiß ich nicht.
Was könnte man denn ehren an Herrn Anders Mist?
Was erzählt Dir Silvia denn so?

Signatur:
Ich bin begeistert!
Beitrag zuletzt bearbeitet von Thomas der Große am 07.04.2010 um 21:19 Uhr.
[Gäste dürfen nur lesen]
avatar
Beiträge: 2.939, Mitglied seit 12 Jahren
Hallo Christian, sei gegrüßt.
War das so schwer zu erklären das keine Aktenzeichen zu Plagiatsprozessen vorhanden sind?
Aber je weiter man abhebt um so schwieriger werden die einfachsten Handlungen.

Wie das Vermeiden von Doppelpostings.
Warum überschüttest Du nicht Dein eigenes Forum mit Trollpostings?
Beitrag-Nr. 1604-238 und Beitrag-Nr. 1604-245 sind bis auf die Anreden und Schlussworte identisch.
Muss das sein?
Meinst Du durch Wiederholungen wird etwas besser?
Oder ist das der Versuch einer automatischen Berichtigung?
soll heißen...
Wenn ich den gleichen Quatsch oft genug wiederhole wird er von selbst richtig.
Daran glaubst Du hoffentlich nicht ernsthaft und das war jetzt kein Wortspiel.
Außerdem ist der Nutzefekt gleich null.
Das Buch des Lichtes lehrt immer noch nichts.
Denn es ist simpeler Eigenbau!
Und Belege für Deine Behauptungen meidest Du offensichtlich wie der Teufel das Weihwasser! ;-)

Einen habe ich noch... und sag nicht "nie gehört" ;-)

ABD-RU-SHIN schreibt "Im Lichte der Wahrheit" (einbändige Ausgabe 1986) auf Seite 126 erster Absatz:
Zitat:
Der jetzige Verstandesmensch ist nicht mehr ein normaler Mensch,
sondern ihm fehlt jede Entwickelung des Hauptteiles seines Gehirnes,
der zum Vollmenschen gehört, durch das Verkümmernlassen seit Jahrtausenden.
Daraus folgt...

Wer den Kopf nur voll hat mit dem Verkauf seiner Werke,
wessen Sinnen und Handeln nur getrieben wird von Profit,
wer nur seine erfolgreichen Internetauftritte realisiert...und ausschließlich seiner Geltungssucht frönt....

...der verkümmert noch mehr und wird es nie zum Vollmenschen schaffen, jedenfalls nicht im diesen Leben.

Das erklärt dann die Unfreudlichkeit, den Stress, die unnötige Härte (den Käfern und Würmern gegenüber) und den trollhaften Stil.

Mit den besten, aber auch bedauernden Grüßen.
Ernst Ellert II.
Signatur:
Deine Zeit war niemals und wird niemals sein.
Deine Zeit ist jetzt und hier, vergeude sie nicht.
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 222, Mitglied seit 9 Jahren
Herr Thomas (der mit dem Kleinen...)

Warum die Beleidigungen? BEANTWORTEN Sie doch mal SACHLICH den Zeitdilation Kommentar von Christian Anders.

PETER (Sekretär)

Signatur:
Ich bin Christian Anders. Einer Ihrer Mitglieder hat mich herausgefordert zu einem Gespräch über Albeert Einstein, von dem ich behaupte, er war nur ein zionistisch gesponserter Nichtskönner mit wenig Wissen, ein Plagiator und Abschreiber de
Beitrag zuletzt bearbeitet von Christian anders am 08.04.2010 um 09:33 Uhr.
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 222, Mitglied seit 9 Jahren
Christian Anders hatte sich verschrieben. Statt "Silvia" meinte er natürlich SONJA!!

Peter (Sekretär)
kann ja mal passieren mit 66 Jahren...
Signatur:
Ich bin Christian Anders. Einer Ihrer Mitglieder hat mich herausgefordert zu einem Gespräch über Albeert Einstein, von dem ich behaupte, er war nur ein zionistisch gesponserter Nichtskönner mit wenig Wissen, ein Plagiator und Abschreiber de
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 28, Mitglied seit 9 Jahren
Ernst Ellert II schrieb in Beitrag Nr. 1604-249:
Hallo Christian, sei gegrüßt.
War das so schwer zu erklären das keine Aktenzeichen zu Plagiatsprozessen vorhanden sind?
Aber je weiter man abhebt um so schwieriger werden die einfachsten Handlungen.
Nicht wahr, Ernst? Die einfachste Handlung wäre gewesen, die Kolumnen von Christian aufmerksam zu lesen, dann hättest du dir diese Frage längst selber beantworten können.

Ernst Ellert II schrieb in Beitrag Nr. 1604-249:
Und Belege für Deine Behauptungen meidest Du offensichtlich wie der Teufel das Weihwasser! ;-)
Wo wir wieder beim Lesen und verstehen wären. In den Kolumnen ist klar ersichtlich, wo die Zitate her sind, da sind Links angegeben (die ich hier auch schon gepostet habe), Wissenschaftler werden erwähnt und es gibt auch eine Liste der benutzten Literatur. Was soll er denn noch machen? Das Lesen kann er euch nun mal nicht abnehmen, das müßt ihr schon alleine machen.

Gruß Sonja
Signatur:
"Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet ihr feststellen, dass man Geld nicht essen kann." - Weisheit der Cree Indianer
www.alle-religionen-vereint.com www.christiananders.com
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 136, Mitglied seit 9 Jahren
Sonja´s Welt
"Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet ihr feststellen, dass man Geld nicht essen kann." - Weisheit der Cree Indianer..

Vermutlich läufst Du im Baströckchen durch die Wälder hellen Grün, Deiner Bambus Hütte entspringen und dem gehölten Pfad eines lauf Flusses endlicher Weite folgend.

Da Du hier aber maßgeblich daran beteiligt bist Müll zu produzieren, kann ich das weder ökologisch noch sonst in irgendeiner Form nachvollziehen.
Demzufolge solltest Du Deinen Leitsatz umschreiben, oder zumindest über die Tatsache nachdenken, wie viel Bäume gefällt werden müssen, für diesen sinnlosen Quatsch, aber vermutlich denkst Du selbst in der Arbeitgeberposition, dass auch jeder sinnlose Müll seinen praktischen Wert hat, Hauptsache man ist beschäftigt.
Signatur:
Nur Zaubern ist schöner ...
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 222, Mitglied seit 9 Jahren
Jetzt mal im Ernst Ernst bzw. Merlinie,

Hatten wir nicht ausgemacht SACHLICH zu bleiben? Anscheinend sind Sonjas SACHLICHE Argumente so überwältigend, dass Sie jetzt BELEIDIGEND werden müssen?

PETER (Sekretär)


Und was den "Müll" anbelangt, so sind WOHL SIE im Augenblick derjenige der ihn erzeugt..

Signatur:
Ich bin Christian Anders. Einer Ihrer Mitglieder hat mich herausgefordert zu einem Gespräch über Albeert Einstein, von dem ich behaupte, er war nur ein zionistisch gesponserter Nichtskönner mit wenig Wissen, ein Plagiator und Abschreiber de
Beitrag zuletzt bearbeitet von Christian anders am 08.04.2010 um 11:36 Uhr.
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 136, Mitglied seit 9 Jahren
Christian anders schrieb in Beitrag Nr. 1604-254:
Hatten wir nicht ausgemacht SACHLICH zu bleiben? Anscheinend sind Sonjas SACHLICHE Argumente so überwältigend, dass Sie jetzt BELEIDIGEND werden müssen?

Tschuldigung, ich wußte nicht das Sonja noch minderjährig ist und einen Händchenhalter braucht und im übrigen finde ich nicht, dass ich der Unsachlichkeit überführt wäre (siehe Beitrag-Nr. 1604-253)
Wenn sie nur mal alle mehrfach geschriebenen Textpassagen ihrer Postings hier zusammenzählen, dann braucht braucht man ja beinahe schon wieder ein neues Kraftwerk und dabei noch nicht mal die sinnlos verplemperte Zeit, jedes mal zu schauen, ob da nicht doch was neues da bei ist.
Verfolgen sie mal ihre Beiträge hinsichtlich der Sachlichkeit und Sie werden mit Sicherheit überraschendes feststellen.
Signatur:
Nur Zaubern ist schöner ...
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 222, Mitglied seit 9 Jahren
Übrigens:
Weltformel jetzt von Christian Anders PERSÖNLICH enthüllt, obwohl er gerade SEHR BESCHÄFTIGT IST!!!

Hier ist DIE WELTFORMEL
(Allgemeines Neue Themen)

http://www.wasistzeit.de/zeitforum/viewboards.php?B...

PETER (Sekretär)
Signatur:
Ich bin Christian Anders. Einer Ihrer Mitglieder hat mich herausgefordert zu einem Gespräch über Albeert Einstein, von dem ich behaupte, er war nur ein zionistisch gesponserter Nichtskönner mit wenig Wissen, ein Plagiator und Abschreiber de
[Gäste dürfen nur lesen]
In diesem Forum dürfen nur Mitglieder schreiben. Hier kannst du dich anmelden
Zum Seitenanfang Nach oben