Willkommen in Manus Zeitforum
InformationenAnmelden Registrieren

Erweiterte Suche

Beginn der Zeit (Urknall) ?

Thema erstellt von Harti 
Maus -
Beiträge: 3, Mitglied seit 27 Tagen
Harti schrieb in Beitrag Nr. 2331-1:
Hallo zusammen,

es wird allgemein davon ausgegangen, dass das Universum räumlich unbegrenzt ist, keinen Mittelpunkt und keinen Rand hat. Verglichen wird dies in einer zweidimensionalen Betrachtung mit der Oberfläche einer Kugel oder einem Möbius-Band.

Muss man dann auf der Grundlage eines raumzeitlichen Modells nicht folgern, dass das Universum auch zeitlich unbegrenzt ist, also keinen Anfang und kein Ende hat; zumindest kein Anfang und kein Ende beschrieben (definiert) werden kann ?

Ein Urknall wäre dann lediglich ein bestimmter Entwicklungszustand des Universums, aber nicht ein zeitlicher Beginn des Universums. Und Spekulationen über ein zeitliches Ende des Universums könnte man sich sparen.

Mit freundlichen Grüßen
Harti

Hallo Harti,
um diese Frage richtig zu beantworten (man muss nie von Allgemeinem ausgehen, weil allgemaine Vorstellung um unsere Welt ist und bleit falsch), muss der Mensch die tatsächlige Lage um die Welt, in der er lebt, wissen.
Was ist gemeint, wenn du uber das Universum sprichst, was ist Universum aus deiner Sicht? Die sichtbare materiell Welten stellen kein Universum dar. Es sind nur ein winzige Teil unseren Welt.

Tasächlich ist unsere Wet räumlich und zeitlöich unbegrenzt (aus unseren Sicht, weil wir keine richtige Vorstellung haben können). Aber man muss zuerst eine richtige Vorschtellung uber unsere Welt haben. Ja, man kann nicts darüber wissen, ob unsere Welt erstanden ist und wann dies geschah: weil wir zu klein und zu dumm in diser Welt sind. Es gibt in underen Welt andere Lebewesen, die dazu fähig sind.
Aber mann kan schon sagen, dass es kein zeitliche Ende der Welt gibt, weil das kugelartige System der Welt sich selber mit unseren Hilfe unterstüzt. Es pulsiert im ständigen Entladen und Aufladen durch Entstähen und nach 2 Millifrden von Jahren Veschwinden eine nach der anderen Galakxien, die ihre Bestimmung erfühlt haben - Erarbeiten Energie zum Aufladen des System der Welt. Damit exiastirt unsere Welt evig.
Also ein Anfang und ein Ende unsen Welt ist nicht zu beschrieiben, aber der Prinzip der "Wirkung" unserer Weit kann der Mensch wissen. Z.B. was mach ein Mensch lebendig, krank oder tot, kann der Mensch wissen. Er muss aber selbt denken können.
Was den sogenannte Urknall angeht, da muss man ehrlich sagen, dass der jetzige Mensch nur zum Dummheiten fühig ist. Es gab keinen Urknall.
[Gäste dürfen nur lesen]
In diesem Forum dürfen nur Mitglieder schreiben. Hier kannst du dich anmelden
Zum Seitenanfang Nach oben