Willkommen in Manus Zeitforum
InformationenAnmelden Registrieren

Erweiterte Suche

Zeitlos?

Thema erstellt von Bernhard Kletzenbauer 
avatar
Beiträge: 2.939, Mitglied seit 12 Jahren
Henry schrieb in Beitrag Nr. 1823-160:
(...)
Du kannst auch gern weiterhin ignorieren, was ich schreibe bzw. meine Links auf eine etwas anderes Sicht. Im Übrigen würde "Wechselwirkung" bedeuten, dass Energie verloren ginge, da virtuelle Teilchen in Vakuum verschwinden - actio = reactio, nicht wahr? Ich gebe dir nun mehr Recht - lassen wir es dabei!
Lieber Henry, ich wollte Dir ersparen darauf hinzuweisen um was für Quellen es da bei Dir geht. Deine Quelle: http://kreudenstein-online.de/Religionskritik/casim... verlässt sich ausschließlich auf Wikipedia. Ganz anders liegt die Sache bei http://www.erkenntnishorizont.de/energie/vakuumener... >>siehe dort „Casimir-Effekt<< da ist der Autor allerdings davon überzeugt, mittels des Casimir-Effekts endlich mal richtige Raumfahrt aufzubauen, die den Namen auch verdienen. (hihi) Na gut lassen wir das.
Du siehst also das ich Deine Quellen mehr als gewissenhaft studiert habe. Leider nicht dem von Dir gewünschten Erfolg.
Und was zum allgemeinen Hintergrund gehört ist nunmal die Tatsache, das die Kräfte um die es beim Casimir-Effekt geht, von virtuellen Teilchen ausgeübt werden die für die Laufzeit ihrer Energie-Kredit-Aufnahme aus dem Vakuum, real an Casimirs Platten anstoßen können (mit ihnen wechselwirken). Was das Recht haben angeht oder Zustimmung einheimsen, weist Du ja wie wenig ich dafür über habe. Aber wenn es darum geht, das von dem wenigen das uns als zu messende Ergebnisse zur Verfügung steht, geleugnet wird, da muss es erlaubt sein darauf hinzuweisen das die verbreitete Sichtweise... naja zumindest unvollständig ist.
Auch Dir ein schönes Wochenende.
Signatur:
Deine Zeit war niemals und wird niemals sein.
Deine Zeit ist jetzt und hier, vergeude sie nicht.
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 2.307, Mitglied seit 8 Jahren
Das ganze kommentarlos zu Beitrag Nr. 1823-161 von Ernst und ganz ohne irgendjemand wieder der Lächerlichkeit preisgeben zu wollen, also ohne ein hämisches "hihihi".
Und man achte besonders auf die Häufigkeit des Auftretens des Begriffes der "virtuellen Teilchen"!

https://www.youtube.com/watch?v=VQQLyZjOLGA
https://www.youtube.com/watch?v=m6Pwx6ZbfZs
Signatur:
Herr Oberlehrer

Die Wolken ziehen hin. Sie ziehen auch wieder her.
Der Mensch lebt einmal. Dann nicht mehr.

(Donald Duck)
Beitrag zuletzt bearbeitet von Henry am 20.07.2012 um 21:19 Uhr.
[Gäste dürfen nur lesen]
In diesem Forum dürfen nur Mitglieder schreiben. Hier kannst du dich anmelden
Zum Seitenanfang Nach oben