Willkommen in Manus Zeitforum
avatar
Harald Denifle
Beiträge: 851, Mitglied seit 10 Jahren
QED zu lesen – bedeutet nicht automatisch, dass auch die Trilogen die Dualität verstanden haben.
Weder Welle noch Teilchen ist das Eine - eine Weitergabe des potentiellen Raumpunktes als Basis aller Strukturen.

Harald

Die Struktur der Einfalt?
H:cool:π
Signatur:
Es gibt nur eine Zeit - die aktive und die passive Gegenwart - und Gravitation
ist die Antwort der Gegenwart auf die Einwirkung vergangener Wichtigkeiten.
[Gäste dürfen nur lesen]
avatar
Harald Denifle
Beiträge: 851, Mitglied seit 10 Jahren
Dieser Beitrag stammt ursprünglich aus einem anderen Thementhread
Bereits Faust zweifelte am Erkenntniswert der Wissenschaft,
die weit davon entfernt sei zu erklären,
was die Welt im Innersten zusammenhält.
(Wikipedia)

Zitat von Uwebus:
Ich bin Ingenieur und erwarte, daß man die Bauteile, die man gedanklich verwendet, um das Universum daraus aufzubauen, auch in Form physischer Modelle vorführen kann, sonst bleiben sie heiße Luft wie die Begriffe der Religionen.

Skizze: Denifle

Planet in der Krise.

Die Erde in der Notaufnahme. Menschengemachte ökologische und soziale Katastrophen drohen den Planeten unbewohnbar zu machen.
Die Lage ist kritisch, und dominiert von den Interessen des Kapitals sind Architektur und Urbanismus in die Krise verstrickt.

Die Ausstellung „Critical Care“ zeigt, wie Architektur und Urbanismus dazu beitragen können, die Zukunft zu reparieren
und den Planeten mit seinen Bewohner*innen am Leben zu erhalten.

Akteur*innen des Sorgetragens sind vielfältig. Aktivist*innen, Rechtsanwält*innen, Anthropolog*innen, Künstler*innen,
aber auch Stadtverwaltungen und Unternehmen arbeiten mit den Architekt*innen und Planer*innen zusammen.

Die Reparatur der Zukunft hat begonnen.
Textfetzen ab - Planet in der Krise – eine Vorstellung der VAI und AZW Trilogen
Anlässlich der Ausstellung erschien bei MIT Press „Critical Care.

Hoi Uwebus

Für die Einbahnstraßen der Trilogen sind Ingenieure nicht vorgesehen.

Harald
Signatur:
Es gibt nur eine Zeit - die aktive und die passive Gegenwart - und Gravitation
ist die Antwort der Gegenwart auf die Einwirkung vergangener Wichtigkeiten.
[Gäste dürfen nur lesen]
avatar
Harald Denifle
Beiträge: 851, Mitglied seit 10 Jahren
TRI-logen lassen ja gerne mal keine DIA-loge zu, oder müsste es da besser - die DIO-logen heißen?
Das Lügen der Logen und ein Schieben der Toren?

Gedacht war ja – obige Erdstruktur als Modell für mathematische Gedankenspielchen der ARCHE zur Verfügung zu stellen. Man muss sich ja nicht gleich auf das UNI-VER-SUM stürzen, wenn eine humane Katastrophenforschung sich eine Arche basteln sollte. Ein Auto ins All zu schicken wird da wohl keine Lösung sein. Die Arche ist unsere Dünnschicht und da darf man dann schon ein wenig rechnen.

Harald

Die vermutete, religiöse Himmelsstiege im Wappen von Sevelen (S) ist aber dann doch eher altbekannte Geologie,
welche schon in der Bibliothek von Alexandria aufgelegen ist.

Nebenan im Gonzen - mehrere parallel nebeneinander liegende Tunnel, welche jeweils um 90 Grad abgedreht in mehreren Lagen übereinandergeschichtet das Berginnere höhlen. Das Modell kann man sich beim Baumeister in Liechtenstein anschauen.


Bild + Skizze: Denifle


Und überall in der Felswand öffnen sich die getarnten Tore und möchten den Grund und Boden gegen die Welt verteidigen. Gegen die kommende Kryosphäre werden diese Angstwaffen keine geeignete Antwort sein.
Ein umfassender Katastrophenschutz wäre sinnvoll.

H:cool:π
Signatur:
Es gibt nur eine Zeit - die aktive und die passive Gegenwart - und Gravitation
ist die Antwort der Gegenwart auf die Einwirkung vergangener Wichtigkeiten.
[Gäste dürfen nur lesen]
avatar
Harald Denifle
Beiträge: 851, Mitglied seit 10 Jahren
Licht ist natürlich nicht verrückt. Licht kommt nicht vom Weg ab – Licht ist dem Raum, somit allen Strukturen immanent.
Die Weitergabe des Lichts als ein inneres Licht, wellt nicht, ist nicht massig. Da ist nichts zweideutig.

Harald

Während die alten Baumeisterbünde die Welt runterfahren, wird auf den Baustellen gewerkelt – auf Teufel komm raus – in den Baracken,
zusammengepfercht den Bünden die Treue gehalten.

Unabhängige Ingenieure und Wissenschaftler haben längst die Zeit - Linien erkannt – als altbekannt zur INFO.
H:cool:π
Signatur:
Es gibt nur eine Zeit - die aktive und die passive Gegenwart - und Gravitation
ist die Antwort der Gegenwart auf die Einwirkung vergangener Wichtigkeiten.
[Gäste dürfen nur lesen]
avatar
Harald Denifle
Beiträge: 851, Mitglied seit 10 Jahren
Maßstabsänderungen für Raum und Zeit

Zitat von Otto:
Allgemeiner formuliert:
Liegt die Raumzeit nur im Auge von uns als Betrachter?
Ist unsere Erlebniswelt die objektive Realität und Wahrheit?


Skizze: Denifle

Erstellen einer Landkarte mit einfachen Stäben.

Die roten Kreuzpunkte können beliebige Bergspitzen oder Türme oder sonstige markante Geländepunkte sein. Mit Stäben lässt sich recht einfach eine Gerade, die strichlierte Linie in möglichst ebenem Gelände mit vielleicht 100 oder 1000 Stablängen bestimmen. Nun werden recht einfach die Winkel zu den Punkten und dem zweiten Messort gemessen. Entlang der Verbindungslinie der beiden Messstellen Linie kann nun ein Abbild der Landschaft in jeden beliebigen Massstab verschoben werden. Es müssen dann nur noch weitere Doppelmesspunkte an beliebiger Stelle außerhalb erstellt werden und über zwei vorab bekannte Punkte in das bekannte System eingebunden werden.
Mit der Verwendung von Kreuzen, etwa auch in Verbindung mit Leuchtfeuern, können die Karten noch präziser erstellt werden. Das Einmessen von beliebigen Punkten ist mit drei sichtbaren und bekannten Kreuzen gut möglich. So können etwa Flusslinien oder Wegzüge recht einfach und präzise in die Karten eingefügt werden. Es sind keine Formel erforderlich und da reichen ident lange Stäbe und ein gutes Auge. Mit der Querstange des Kreuzes kann man sich auch an Höhenmessungen wagen. Da sind Lösungen ebenfalls und mit geometrischen Verschiebungen gut einfach zu erreichen.

Harald


Zeitlich gesehen haben wir die Raumstruktur schon zu anderen Zeiten auch ohne Formeln recht gut formuliert.
H:cool:π
Signatur:
Es gibt nur eine Zeit - die aktive und die passive Gegenwart - und Gravitation
ist die Antwort der Gegenwart auf die Einwirkung vergangener Wichtigkeiten.
[Gäste dürfen nur lesen]
In diesem Forum dürfen nur Mitglieder schreiben. Hier kannst du dich anmelden