Willkommen in Manus Zeitforum
InformationenAnmelden Registrieren

Erweiterte Suche

Licht breitet sich doch gar nicht aus?

Thema erstellt von Schweiza 
Beiträge: 27, Mitglied seit 16 Jahren
Wenn Licht eine Welle ist, wieso reden alle von einer "Ausbreitung" der Photonen? Schwingen diese nicht an Ort und Stelle auf und ab, um so die Energie weiterzuleiten? Bewegen sich die Photonen mit Lichtgeschwindigkeit, oder ist es die Geschwindigkeit der Welle, die mit c bezeichnet wird?

Danke im Voraus für eure Erklärungen
Signatur:
.:Wer später bremst ist länger schnell:.
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 138, Mitglied seit 16 Jahren
Licht besteht aus Quanten. Lichtquanten. Ein Lichtquant ist eher ein Wellenpaket. Es hat eine endliche räumliche Ausdehnung und als solch ein Paket bewegt es sich mit Lichtgeschwindigkeit.

Nur ein kontinuierlicher Strom solcher Lichtquanten verdient es, eine Welle genannt zu werden und wird gemeinhin als Licht bezeichnet.
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 18, Mitglied seit 15 Jahren
Ich hatte zum licht schon mal was geschrieben......hab ich jetzt einfach noch mal hier rein kopiert;o) (sagt eigendlich alles aus)

mit dem licht ist das so eine sache.
das Licht hat die eigenart sich wie strahlung auszubreiten.
mann weiß aber wiederum auch das das licht aus teilchen besteht. Den Photonen.

Die photonen haben eine Ruhe-masse von = 0. (deswegen beweget sich das photonen mit lichtgeschwindigkeit)

dies ist natürlich total paradox. was eine ruhe.masse von = 0 hat.....kann theorethisch keine materie sein!
daraus schließt man das Photonen eher so ein zwischending aus Energie und teilchen sind.

wobei die "masse" der photonen die energie ist. Diese "Massen"- energie ist gleichzeitig die bewegungs-energie des photons. Das bedeutet wiederum das ein Photon (sobald es erzeugt wird) sich sovort mit Lichgeschwindigkeit bewegt.
Das Photon hat eine ruhemasse von= 0 weil die energie der "masse" in bewegungsenergie umgewandelt wird.
[Gäste dürfen nur lesen]
Beiträge: 16, Mitglied seit 15 Jahren
Licht breitet sich im Vakuum mit einer Gruppengeschwindigkeit von ~300.000km/s aus, die Phasengeschwindigkeit ist beliebig. Die Wellenfront breitet sich ebenfalls mit c aus. Da Photonen das quantisierte elektro-magnetische Feld darstellen, muss man wohl auch ihnen eine Geschwindigkeit von c zugestehen *g
Signatur:
Wenn Theorie und Realität nicht übereinstimmen, muß entweder die
Theorie oder die Realität geändert werden. Das erste nennt man
Wissenschaft, das zweite Religion.
[Gäste dürfen nur lesen]
In diesem Forum dürfen nur Mitglieder schreiben. Hier kannst du dich anmelden
Zum Seitenanfang Nach oben